Hellblade: Senua's Sacrifice - PlayStation 4
Action-Adventure  |  Release: 08. August 2017  |  Publisher: Sony Computer Entertainment  |  auch für: PC
Cover zu Hellblade: Senua's Sacrifice
Wertung
84 "Sehr gut"
Test: HellbladeDuell gegen die Unterwelt

Test & Artikel

Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4) im Test

Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4) im Test

Die junge Kriegerin Senua nimmt es mit den nordischen Göttern auf, um ihren Geliebten und sich selbst zu retten. Im Test stellt sich Hellblade: Senua’s Sacrifice dabei trotz des klassischen Themas als ein einzigartiges Spiel heraus. » mehr
Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4) Vorschau - Hoffnungsvoller Höllentrip

Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4) Vorschau - Hoffnungsvoller Höllentrip

Mit Hellblade: Senua's Sacrifice will der Heavenly Sword-Macher Ninja Theory nordische Mythologie, beinharte Kämpfe und psychische Probleme verbinden. Rae konnte sich das ungewöhnliche Action-Adventure exklusiv ansehen. » mehr
Highlights 2017 (PS4) - 7 Action-Adventures, die ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft

Highlights 2017 (PS4) - 7 Action-Adventures, die ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft

Wer beeindruckende Spielwelten erforschen will, darf sich 2017 auf einige Highlights freuen. Diese Action-Adventures solltet ihr nicht verpassen. » mehr
Highlights 2017 (PS4) - 10 PS4-Spiele, die ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft

Highlights 2017 (PS4) - 10 PS4-Spiele, die ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft

Von Crash Bandicoot bis Horizon Zero Dawn: Das sind die 10 PS4-Highlights, die ihr dieses Jahr auf keinen Fall verpassen dürft. » mehr
Hellblade (PS4) Vorschau - Ungelenke Schwertakrobatik

Hellblade (PS4) Vorschau - Ungelenke Schwertakrobatik

Auf der Gamescom 2015 haben wir Ninja Theorys neuesten Hack&Slash-Streich Hellblade ausprobiert. Der spielt sich jedoch ganz anders, als erwartet. » mehr
» Alle Artikel zu Hellblade: Senua's Sacrifice - PS4 (5)

News

Hellblade Senua's Sacrifice (PS4) - Entwickler bestätigt Spiel als geistigen Nachfolger von Heavenly Sword

In Hellblade Senua’s Sacrifice dreht sich bekanntlich alles um den inneren psychologischen Konflikt der Protagonistin. Die Idee für diese Thematik ist den Entwicklern aber schon vor mehr als einem Jahrzehnt gekommen. » mehr
11.08.2017

Hellblade Senua's Sacrifice (PS4) - Ein "Independent AAA" mit hohem Risiko im GameStar Plus-Report

Eine Brücke zwischen AAA-Spiel und Indie-Titel zu schaffen, ist mit einem hohen Risiko verbunden. Warum das so ist und warum die Entwickler Ninja Theory es trotzdem getan haben, erfahrt ihr in unserem GameStar Plus-Report. » mehr
10.08.2017

Hellblade: Senua’s Sacrifice (PS4) - Entwickler arbeiten bereits am ersten Patch

Wie das Entwicklerteam von Ninja Theory auf Twitter verraten hat, arbeiten sie mittlerweile an einem ersten Patch, der Hellblade: Senua’s Sacrifice um einige seiner Bugs erleichtern soll. » mehr
10.08.2017

Hellblade Senua's Sacrifice (PS4) - Darum verzichteten die Entwickler auf Multiplayer & Open-World

Wir haben mit Game Director Temeem Antoniades von Ninja Theory über sein neues Spiel gesprochen. Im Interview verrät der Entwickler, warum Hellblade Senua’s Sacrifice auch locker ohne Multiplayer und offener Welt auskommt. » mehr
09.08.2017 » Alle News zu Hellblade: Senua's Sacrifice - PS4 (23)

Details zu Hellblade: Senua's Sacrifice - PlayStation 4

Hellblade: Senua's Sacrifice ist ein Actionspiel von Ninja Theory und steht in der Tradition von vorherigen Titeln des Studios wie DmC Devil May Cry, Enslaved oder Heavenly Sword. Das Szenario ist an die keltische Mythologie angelehnt und dreht sich um die höllenartige Unterwelt dieser Kultur. Heldin des Spiels ist die keltische Kriegerin Senua, die des Öfteren von Halluzinationen geplagt wird. Im Vordergrund stehen schnelle Schwertkämpfe in Hack&Slash-Manier und glaubwürdige Charaktere mit einer tiefgehenden Geschichte stehen. Die Kämpfe spielen sich allerdings ganz anders als von Ninja Theory gewohnt, weil die Kamera in Gefechten stark heranzoomt, so dass wir schräg über die Schulter der Spielfigur blicken. Die Kämpfe sind anspruchsvoll, Blocken und Ausweichmanöver zur Seite sind überlebenswichtig, gekämpft wird aber nur mit dem Schwert, weitere Waffen oder gar Magie gibt es nicht. Erfahrungspunkte gibt es ebenfalls nicht, dafür aber gelegentlich kleinere Rätsel, bei der eine spezielle Sicht-Fähigkeit zum Einsatz kommt. Ein klassisches HUD gibt es nicht. Hellblade nutzt die Unreal Engine 4.
Cover zu Hellblade: Senua's Sacrifice - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 08. August 2017
Publisher: Sony Computer Entertainment
Entwickler: Ninja Theory
Webseite: http://www.hellblade.com/
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten