Killing Floor 2 - PlayStation 4
Ego-Shooter  |  Release: 18. November 2016  |  Publisher: Deep Silver  |  auch für: PC

Killing Floor 2 - PS4-Version angekündigt

Auf der PlayStation Experience in Las Vegas wurde unter anderem auch ein Ableger des Horrorspiels Killing Floor 2 für die PlayStation 4 angekündigt. Außerdem gab es einen ersten Gameplay-Trailer und Konsolen-Screenshots zu sehen.

Von Tobias Ritter |

Datum: 08.12.2014; 09:08 Uhr


Killing Floor 2 : Killing Floor 2 erscheint auch für die PlayStation 4. Das wurde auf der PlayStation Experience 2014 bekannt gegeben. Killing Floor 2 erscheint auch für die PlayStation 4. Das wurde auf der PlayStation Experience 2014 bekannt gegeben.

Sony und Tripwire Interactive haben auf der PlayStation Experience 2014 eine PS4-Version des Horror-Survival-Shooters Killing Floor 2 angekündigt. Bisher war das Spiel lediglich für den PC angekündigt. Dort soll es 2015 in die Early-Access-Phase einbiegen und im weiteren Verlauf des Jahres in einer finalen Version veröffentlicht werden. Auch der PS4-Ableger ist wohl für das kommende Jahr geplant.

Grund für die Entscheidung, Killing Floor 2 auf die PlayStation 4 zu bringen, ist dem Entwicklerteam zufolge übrigens das Bemühen Sonys um unabhängige Entwickler:

»Es ist ein paar Jahre her, Killing Floor 2 war gerade in einem frühen Stadium der Entwicklung, als die PlayStation angekündigt wurde und wir noch einmal intensiv über eine Konsolenversion nachgedacht haben. Wir nutzen die Unreal Engine 3, weil wir schon viel Arbeit in die Technik für Red Orchestra 2 gesteckt haben und hatten Pläne für weitere technische Verbesserungen. Als wir bemerkten, dass Sony den richtigen Weg beschreitet und sich direkt bei unabhängigen Entwicklern engagiert, haben wir noch mal ganz genau hingeschaut.«

Die PS4-Version des Horrorspiels soll übrigens parallel zum PC-Ableger entwickelt werden und keine simple Portierung werden. Weitere Details zur Konsolenumsetzung von Killing Floor 2 finden sich auf playstation.com.

Killing Floor 2 ist der Nachfolger von Tripwire Interactives Koop-Shooter aus dem Jahr 2010. Der Titel basiert auf der Unreal Engine 3 und lässt Spieler in jedem Match Rücken an Rücken gegen Wellen von Zombies antreten. Dabei werden neue Waffen und Talente freigespielt. Mit seiner »MEAT« getauften Technologie für abgetrennte Gliedmaßen und dergleichen will der Entwickler auch neue Maßstäbe in Sachen Splatter setzen.

Killing Floor 2 - PS4-Screenshots
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
LegendGamer
#1 | 08. Dez 2014, 10:44
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
FaTe
#2 | 08. Dez 2014, 12:08
Dann aber bitte mit Mod-Support ansonsten wird es NIE den Status erreichen wie auf einem PC.
rate (0)  |  rate (3)
Avatar
Fr0ZeNHaND
#3 | 08. Dez 2014, 18:58
Haha PC :D

Das Spiel wird ein Fest für Corefans *_*
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
LegendGamer
#4 | 08. Dez 2014, 19:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1

Themenseite

Themenseite Mafia III

Mafia III - Alle Infos, Tipps, Tricks und vieles mehr rund um die Welt von Mafia III.

» Jetzt entdecken!

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Freitag, 30.09.2016
18:20
18:00
17:45
16:41
16:21
16:05
16:00
15:39
15:02
14:25
13:47
11:45
10:35
10:30
10:00
10:00
09:45
09:36
09:15
Donnerstag, 29.09.2016
18:13
»  Alle News

Details zu Killing Floor 2 - PlayStation 4

Cover zu Killing Floor 2 - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 18. November 2016
Publisher: Deep Silver
Entwickler: Tripwire Interactive
Webseite: http://www.killingfloor2.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA