Rainbow Six: Siege - PlayStation 4
Taktik-Shooter  |  Release: 01. Dezember 2015  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox One PC

Rainbow Six: Siege - Ubisoft will keine Team-Killer tolerieren

Der Entwickler und Publisher Ubisoft hat angekündigt, zum Release von Rainbow Six: Siege verstärkt gegen Team-Killer vorgehen zu wollen. Welche Pläne man hier konkret verfolgt, bleibt jedoch offen.

Von Tobias Ritter |

Datum: 30.11.2015; 13:16 Uhr


Rainbow Six: Siege : Team-Killer werden in Rainbow Six: Siege bestraft. Wie genau das aussehen wird, ist aber unklar. Team-Killer werden in Rainbow Six: Siege bestraft. Wie genau das aussehen wird, ist aber unklar.

Zum Thema Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de Einer der Kritikpunkte an der gerade beendeten Open-Beta-Phase zum kommenden Rainbow Six: Siege war, neben den zum Beta-Start völlig überlasteten Servern und dem zunächst fehlerhaften Matchmaking, die Team-Killer, die im Spiel quasi unbehelligt ihrem Tagewerk nachgehen konnten.

Nachdem Ubisoft die Server-Probleme mittlerweile in den Griff bekommen zu haben scheint, verspricht der Entwickler und Publisher nun auch eine Lösung für die Teamkilling-Problematik. Per Twitter hat das Unternehmen alle betroffenen Spieler davor gewarnt, ein derartiges Verhalten zum Release von Rainbow Six: Siege keinesfalls zu tolerieren:

Man habe bereits einen Plan in der Hinterhand, wie man Team-Killern Einhalt gebieten könne, heißt es. Wie genau dieser Plan aussieht, verrät das Entwicklerteam aber nicht.

Rainbow Six: Siege erscheint am 1. Dezember 2015 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.

Rainbow Six: Siege
Die Außenareale sind abwechslungsreich gestaltet. Die Action findet aber in der Regel drinnen statt.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
RealLi4eCop
#1 | 30. Nov 2015, 14:13
Auch wenn ich mich jetzt vielleicht oute, aber: was sind Team-Killer?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Samse
#2 | 30. Nov 2015, 14:29
Zitat von RealLi4eCop:
Auch wenn ich mich jetzt vielleicht oute, aber: was sind Team-Killer?

Das sind Spieler, die eigentlich in deinem Team sind, dich aber (meist beabsichtigt) im Spiel töten.
Je nach Spiel ist das aber nur im Hardcore-Modus möglich.

Meiner Meinung nach könnte man das Promblem evtl. lösen, indem man die Team-Killer selbst anstatt ihr "Ziel" (ein Teammitglied) sterben lässt.
Sie schießen auf einen Kammeraden, treffen ihn, fallen dann selbst um und müssen auf den Spawn warten.
Aktive Teamkills wären so nicht mehr möglich und andere Spieler achten auch besser darauf auf was oder wen sie schießen :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
RealLi4eCop
#3 | 30. Nov 2015, 15:03
Zitat von Samse:

Das sind Spieler, die eigentlich in deinem Team sind, dich aber (meist beabsichtigt) im Spiel töten.
Je nach Spiel ist das aber nur im Hardcore-Modus möglich.


Ah, danke! Aber warum sollte man sowas tun? Werden da die Punkte nach Abschüssen vergeben?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Samse
#4 | 30. Nov 2015, 15:32
Zitat von RealLi4eCop:


Ah, danke! Aber warum sollte man sowas tun? Werden da die Punkte nach Abschüssen vergeben?

Das ist eine gute Frage ^^
99% wird es wohl machen, weil sie Langeweile haben und andere Spieler ärgern wollen.
Manche machen es vielleicht auch als "Strafe". So auf die Art: "Du hast nicht gespielt, wie ich das gerne hätte, also stirb!"

Beides zeugt meiner Meinung nach nicht von Reife und verdirbt anderen Spielern nur unnötig den Spaß am Spielen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Die Legende
#5 | 30. Nov 2015, 16:22
Zitat von RealLi4eCop:


Ah, danke! Aber warum sollte man sowas tun? Werden da die Punkte nach Abschüssen vergeben?


es gibt leider genug die das machen.sei es nur weil du besser bist und einen schneller killst.
oder aber z.b. wenn du in bf4 bist und den jet vor dem einem spieler hast unnd der angepisst dich wegpustet mit einer rpg.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Kamaluq
#6 | 30. Nov 2015, 18:35
Um die Analyse kurz zusammen zu fassen: Teamkiller sind schlicht Ärsche die anderen aus Langeweile den Spass an einem Spiel kaputt machen wollen.
rate (2)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
6,90 €
2,95 €
Versand s.Shop

Details zu Rainbow Six: Siege - PlayStation 4

Cover zu Rainbow Six: Siege - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Taktik-Shooter
Release D: 01. Dezember 2015
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft Montreal
Webseite: http://www.rainbow6.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Rainbow Six: Siege ab 29,90 € im Preisvergleich  Rainbow Six: Siege ab 29,90 € im Preisvergleich  |  Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de  Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA