Saints Row 4 Re-Elected + Gat Out of Hell - PlayStation 4
3rd-Person-Shooter  |  Release: 23. Januar 2015  |  Publisher: Deep Silver  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC
Seite 1  

Fazit

Wertung

Saints Row 4: Re-Elected Test (Alien-)Ärsche treten für die Freiheit

Saints Row 4: Re-Elected ist das Komplettpaket mit allen DLCs wie Gat out of Hell und vielen Goodies für PS4 und Xbox One. Unser Test zeigt, ob sich auch der Neukauf lohnt.

Von Kai Schmidt |

Datum: 23.01.2015


Zum Thema » Saints Row: Gat out of Hell Test zum Standalone-Addon » Saints Row 4 im Test Ein Wahnsinnsspaß Saints Row 4 ab 2,99 € bei Amazon.de Der Präsident der Vereinigten Staaten darf nun auch die Next Gen vor einer Alieninvasion verteidigen. Saints Row 4: Re-Elected nennt sich das dicke Paket, das Entwickler Volition geschnürt hat, um auch Besitzer von PlayStation 4 und Xbox One an den abgedrehten Abenteuern der Saints teilhaben zu lassen.

In Saints Row 4, dem Hauptspiel der Remaster-Sammlung, kämpft der mittlerweile zum Präsidenten der USA aufgestiegene Saints-Boss gegen das außerirdische Zin-Imperium, das die Erde erobern will: Unter dem Bann des Oberkommandanten der Weltraummonster werden die Saints in eine bizarr-verdrehte Version ihrer Heimatstadt Steelport versetzt.

Das steckt drin: Saints Row 4: Re-Elected entspricht im Großen und Ganzen der Game of the Century Edition für PlayStation 3 und Xbox 360. Ihr bekommt alle bislang verfügbaren DLCs gleich auf der Disk mitgeliefert, aktiviert werden sie nach etwa zwei Stunden Spieldauer. Zusätzlich liegt dem Paket auch noch ein Downloadcode für Gat out of Hell (separaten Test lesen) bei, das ihr über einen Downloadcode herunterladet. Was genau alles im Paket enthalten ist, seht ihr weiter unten auf der Seite.

Saints Row: Gat Out of Hell
Die finstere, grau-braune Spielwelt präsentiert sich größtenteils eintönig – selbst für die Hölle. Blackbeards gestrandetes Schiff gehört allerdings zu den Highlights.

Nach dem bewährten Open-World-Rezept der Vorgänger müssen sie das System durch das Erledigen von Missionen überlasten, um aus der Simulation zu entkommen und die Erde zu retten. Superkräfte, godzillamäßige Monsterkämpfe und sogar eine ganze Mission, die dem John-Carpenter-Klassiker Sie leben! gewidmet ist (inklusive Gastauftritten der Hauptdarsteller Roddy Piper und Keith David), sind nur die Spitze der abgedrehten Ideen, die in diesem Spiel stecken.

Durchgeknallter Cartoon

Technisch müsst ihr das natürlich nicht im ruckligen Last-Gen-Gewand tun: Das Spiel wurde an die neue Hardware angepasst und läuft auf PlayStation 4 und Xbox One deutlich flüssiger. Die Grafik erstrahlt dank nativer 1080p-Auflösung in neuem Glanz und macht viele Details oder auch entfernte Gegner besser sichtbar, als es im matschigen 720p der Last-Gen-Versionen möglich war.

Allerdings merkt man der ansonsten unveränderten Engine des Spiels ihr Alter an: Die Objekte und Figuren sind ziemlich klobig, die Animationen steif. Stellt man sich aber von Anfang an eher auf einen relativ detailarmen Cartoon statt ein GTA ein, kann man damit sehr gut leben. Es wäre schade, Saints Row 4 aus der veralteten Technik einen Strick zu drehen, denn das Open-World-Spielsystem funktioniert bestens, und der abgedrehte Humor ist über jeden Zweifel erhaben.

Saints Row 4: Re-Elected : Höhere Auflösung und stabilere Bildrate kommen nicht nur den Schießereien sehr zugute. Höhere Auflösung und stabilere Bildrate kommen nicht nur den Schießereien sehr zugute.

Mit Saints Row 4 allein ist es aber noch nicht getan, denn zusätzlich erhaltet ihr mit Re-Elected auch alle bisher erschienenen DLCs. Unter den Erweiterungen finden sich neben tonnenweise zusätzlichen Superkräften, Waffen, Outfits und Fahrzeugen auch die ehemals kostenpflichtigen Story-Downloads Enter the Dominatrix und How the Saints save Christmas.

Das aktuelle Standalone-Addon Gat out of Hell, in dem ihr als dämonischer Super-Saint den Präsidenten aus der Hölle befreit, gibt's ebenfalls noch dazu. Alles zusammen dürfte euch locker 50 Stunden beschäftigen. Kein schlechter Deal, wie wir finden. Allerdings halten sich die Kaufargumente für Besitzer der alten Version stark in Grenzen: Eine erneute Anschaffung lohnt sich eigentlich nur, falls ihr die DLCs noch nicht besitzt.

In Saints Row 4: Re-Elected ist enthalten:

Missions-DLCs
Enter the Dominatrix
How the Saints save Christmas
Gat out of Hell

Outfit- und Waffen-DLCs
Anime Pack
Bling Bling Pack
Brady Games Pack
Child's Play Pack
College Daze Pack
Commander-in-Chief Pack
Dubstep Remix Pack
Element of Destruction Pack
Game On Pack
Gamestop Weapon Contest Pack
GAT V Pack
Grass Roots Pack
Hey Ash Whatcha Playin? Pack
Pirate's Booty Pack
Presidential Pack
Reverse Cosplay Pack
Stone Age Pack
Thank You Pack
The Executive Privilege Pack
The Rectifier
The Super Saints Pack
Volition Comics Pack
Wild West Pack
Zinyak Attack Pack

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Threezay89
#1 | 23. Jan 2015, 16:02
"Es heißt nicht Next-Gen, sondern Current-Gen!"-Korinthenkacker in 3, 2, 1 ...
rate (5)  |  rate (1)
Avatar
Serpens
#2 | 23. Jan 2015, 16:37
Zitat von Threezay89:
"Es heißt nicht Next-Gen, sondern Current-Gen!"-Korinthenkacker in 3, 2, 1 ...


Das ist einfach inzwischen ein Fakt und hat nichts mit Korinthenkacker zu tun. Eher traurig für nen Spielemagazin wenn da wohl noch die Meinung herrscht das die PS4 und XBox One immer noch die Konsolen der nächsten / kommenden Generation sind ;)

"Technisch maues, aber inhaltlich unglaublich spaßiges Open-World-Abenteuer."

Gerade das ist ja wohl sehr traurig für eine Remastered Version für die Current Gen Konsolen. Dann kann man ja gleich bei der Old-Gen Version bleiben....!
rate (5)  |  rate (4)
Avatar
Graf Königstein
#3 | 23. Jan 2015, 18:07
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Slami175
#4 | 23. Jan 2015, 18:35
Zitat von Graf Königstein:


Hättest du das jetzt anders erwartet ?
Saints Row wurde ab Teil 3 einfach nur lächerlich und krank. Das hat auch nix mehr mit witzig sein zu tun.bei den Leuten, dessen Initialreiz befriedigt wird, frage ich mich schon warum die über sowas lachen können.
Einfach billiger westlicher Trashhumor der an jedem Detail übertreibt.


Saints Row is seit dem 2ten Teil Tod. Anfangs warn se noch ne Crew bzw paar "Gangster" und jetzt spielt man als Präsident und killt Aliens ????
I mean WTF


Fand den letzten Saints row Teil einfach nur beschissen. Da haben mir Teil eins und zwei besser gefallen.
Ich finde sie haben mit ihren abgedrehten Scheiß ein bisschen übers Ziel hinausgeschossen.
Irgendwie hat die ganze Saints Row Geschichte keinen Hand und Fuß mehr und mit witzig hat das ganze schon lange nichts mehr zu tun.
rate (2)  |  rate (6)
Avatar
ZKRALF
#5 | 23. Jan 2015, 19:03
Das Spiel ist der letzte Scheiss ! Diese extrem hohe Wertung von Gamepro kann ich nicht nachvollziehen. Damit kann man vieleicht noch einen 12-14 jährigen beeindrucken aber doch keinen Erwachsenen. Und das seit ihr doch alle von Gamepro oder ? Und wo bitte ist das Spiel was für Fans von Gta ? Denkt ihr eigendlich mal darüber nach was ihr da manchmal(oft) für eine Scheisse schreibt ?
rate (2)  |  rate (8)
Avatar
Seal
#6 | 23. Jan 2015, 19:14
Sehr schöner Test. Schade das es immer noch Spiele gibt die für den deutschen Markt zu over the top sind, zu mindestens könnte man das meinen bei manchen Kommentaren hier.
rate (6)  |  rate (2)
Avatar
SumSumSumX
#7 | 23. Jan 2015, 19:38
Ich versteh den Großteil der Kommentare ehrlichgesagt nicht. Saints row ist für mich das perfekte Spiel zum Kopf ausschalten und Spaß haben. Mit teil 3 hatte ich sehr lange und viel spaß. Teil 4 ging leider an mir vorbei, aber zum Glück kann man das jetzt nachholen. Die Story fand ich zwar komplett unsinnig aber der Humor ist klasse. Bei gta hab ich zB die letzten Storys gar nicht mehr zu Ende gespielt, weil mich die Story weniger unterhalten hat. Und zum Thema Humor für 12-14 jährige.. Ich bin mitte 20 hab abi und studiert. Nur weil man selbst etwas nicht mag oder versteht heißt das nicht, dass man auf andere schließen muss und pauschalisieren..
rate (6)  |  rate (2)
Avatar
ZKRALF
#8 | 23. Jan 2015, 20:57
Zitat von SumSumSumX:
Ich versteh den Großteil der Kommentare ehrlichgesagt nicht. Saints row ist für mich das perfekte Spiel zum Kopf ausschalten und Spaß haben. Mit teil 3 hatte ich sehr lange und viel spaß. Teil 4 ging leider an mir vorbei, aber zum Glück kann man das jetzt nachholen. Die Story fand ich zwar komplett unsinnig aber der Humor ist klasse. Bei gta hab ich zB die letzten Storys gar nicht mehr zu Ende gespielt, weil mich die Story weniger unterhalten hat. Und zum Thema Humor für 12-14 jährige.. Ich bin mitte 20 hab abi und studiert. Nur weil man selbst etwas nicht mag oder versteht heißt das nicht, dass man auf andere schließen muss und pauschalisieren..
Kannst du wirklich über diesen stupiden Humor lachen ? Manche Leute sind echt leicht zu beeindrucken. Mein Neffe wird 8 jahre und für ihn wäre das genau das richtige Spiel wenn der Gewaltgrad nicht so hoch wäre. Aber mal ehrlich,wie kann man denn behaupten das Spiel sei was für Gta fans ? Das wäre so als würde man behaupten Cod ist was für Bf fans. Da liegen Welten dazwischen...
rate (0)  |  rate (9)
Avatar
SumSumSumX
#9 | 23. Jan 2015, 21:27
Ich kann über schwarzen Humor immer lachen und der in Saints Row ist Tiefschwarz. Klar sind viele Witze unter der Gürtellinie, dass machen Filme wie from Dusk till Dawn aber nicht anders. Macht es sie deshalb schlecht? Vielleicht ist der Humor für ältere Semester einfach nicht verständlich. Wie gesagt ich will abschalten und unterhalten werden. Das macht für mich persönlich Saints Row wesentlich besser als GTA. Das ist meine persönliche Meinung nicht mehr und nicht weniger.


Edit: zudem spielt sich Saints Row schneller als gta heißt ich komm schneller im Spiel voran. Das gefällt mir sehr.
Open World, third Person, Haupt- nebenmissionen, menus etc auf welches Spiel passt das? Richtig beide, klar ist das Setting anders und das Spiel abgedrehter, aber vom Grundgerüst sind sich beide sehr ähnlich.
rate (4)  |  rate (1)
Avatar
Master Chief 1978
#10 | 23. Jan 2015, 23:20
Vorhin gekauft und es hat mich sofort wieder gepackt!

Ja es ist schade das es nicht mehr so ist wie Teil 2 welches für MICH nach RDR das beste Open World Game der Letzten Gen ist. Teil 4 ist aber wieder um einiges besser als der 3.

Super Humor, die Steuerung ist Klasse und es macht verdammt viel Spaß mit den Superkräften zu Experimentieren. Ich hatte lange nicht mehr so viel Spaß mit einem Spiel wie bei Saints Row 4. Hirn aus, Spaß an.
rate (5)  |  rate (1)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!

AUCH FÜR

Saints Row 4 Re-Elected + Gat Out of Hell im Test Test für Xbox One
PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
2,99 €
Versand s.Shop

Details zu Saints Row 4 Re-Elected + Gat Out of Hell - PlayStation 4

Cover zu Saints Row 4 Re-Elected + Gat Out of Hell - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 23. Januar 2015
Publisher: Deep Silver
Entwickler: Volition Incorporated
Webseite: http://www.saintsrow.com/de
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Saints Row 4 ab 5,99 € im Preisvergleich  Saints Row 4 ab 5,99 € im Preisvergleich  |  Saints Row 4 ab 2,99 € bei Amazon.de  Saints Row 4 ab 2,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA