Tom Clancy's The Division - PlayStation 4
Online-Rollenspiel  |  Release: 08. März 2016  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox One PC

The Division - Als DLC getarnte Mikrotransaktionen?

Der MMO-Shooter The Division wird keine Mikrotransaktionen bekommen. Stattdessen sollen kosmetische Items später als DLC verkauft werden.

Von Elena Schulz |

Datum: 16.01.2016; 12:40 Uhr


The Division : In The Division soll es DLCs statt Mikrotransaktionen geben. In The Division soll es DLCs statt Mikrotransaktionen geben.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division soll keine Mikrotransaktionen bekommen - zumindest nicht namentlich. Allerdings wird es kosmetische Items geben, die als DLC verkauft werden.

Auch interessant: Waffentypen und Tipps für The Division

Das erklärte der Creative Director Magnus Jansen in einem Interview mit Eurogamer. Jansen versicherte auch uns bereits, dass es keine Miktrotransaktionen in The Division geben wird, auch nicht für kosmetische Items. Dafür soll das Spiel jetzt aber kostenpflichtige DLCs bekommen.

»Es gibt definitiv nur den DLC. Ich weiß nicht ob es eine weltweit anerkannte Definition des Wortes Mikrotransaktionen gibt, aber es ist kein Pay2Win und hilft dir dabei, etwas zu verbessern oder etwas in dieser Richtung. Wir haben DLC-Pläne, über die wir nicht sprechen, und natürlich wird man dafür bezahlen, aber deshalb wird es keine Mikrotransaktionen im dem Sinn, wie ich sie definiere, geben.«

Ubisoft hat bestätigt, dass Items zu The Division in First-Party-Stores verkauft werden sollen, allerdings als DLC und nicht als Mikrotransaktion. Man bemüht sich also auf jeden Fall, zumindest das Wort zu vermeiden. Erfreulich ist aber, dass die DLC-Pläne tatsächlich nur kosmetische Items zu bertreffen scheinen.

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Ash2X
#1 | 16. Jan 2016, 13:13
...Das würde die ganze MT-Diskussion doch lächerlich machen - immerhin wurden kleine DLCs die Jahre über von der Community akzeptiert und offensichtlich nicht zu knapp unterstützt.Erst als der gleiche Inhalt als "Mikrotransaktionen" gebrandmarkt wurde fingen plötzlich alle an zu heulen,als wenn es das nicht schon die 5-7 Jahre vorher zur genüge gegeben hätte.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar
Graf Desmosedici
#2 | 16. Jan 2016, 14:07
Zitat von Ash2X:
...Das würde die ganze MT-Diskussion doch lächerlich machen - immerhin wurden kleine DLCs die Jahre über von der Community akzeptiert und offensichtlich nicht zu knapp unterstützt.Erst als der gleiche Inhalt als "Mikrotransaktionen" gebrandmarkt wurde fingen plötzlich alle an zu heulen,als wenn es das nicht schon die 5-7 Jahre vorher zur genüge gegeben hätte.


Mikrotransaktionen sind aber keine DLC's in dem Sinne. Klar is es Downloadable Content aber eben rein optischer Natur, die meisten DLCs haben aber auch Inhalt Inform einer Story oder so

Hier mal meine Definition
Mikrotransaktionen: kleine, teure items oder Waffen usw (rein optisch)
Dlc bzw Addon: fügt dem hauptspiel etwas hinzu. Sei es ne Kampagne oder mappack.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar
sickbiig
#3 | 16. Jan 2016, 16:18
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
laughin-man
#4 | 16. Jan 2016, 19:33
Zitat von Graf Desmosedici:


Mikrotransaktionen sind aber keine DLCs in dem Sinne. Klar is es Downloadable Content aber eben rein optischer Natur, die meisten DLCs haben aber auch Inhalt Inform einer Story oder so

Hier mal meine Definition
Mikrotransaktionen: kleine, teure items oder Waffen usw (rein optisch)
Dlc bzw Addon: fügt dem hauptspiel etwas hinzu. Sei es ne Kampagne oder mappack.


So wie die ersten DLC von Bethesda für Oblivion dürften laut der Definition dann ja auch Mikrotransaktionen sein.

Es ist eher so, das Spieler/Menschen sich sehr gerne über Sachen aufregen. Das waren anfangs DLC. Jetzt hat man erkannt, das es auch gute DLC gibt, da muss ein neuer Begriff zum aufregen her: Mikrotransactionen.

Das spart die Zeit sich erst den Text durchzulesen ob es sich um schlechte oder gute DLC handelt und man kann sich in der selben Zeit in 2 News ausheulen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
shishameister
#5 | 17. Jan 2016, 01:08
Fakt ist...ubi verarscht wieder alle bestellen vor. viele geben Geld aus. viele heulen nachher Rum. ..Geld trotzdem weg und ubi bringt devision 2 alle kaufen wieder etc. ..etc. ..also wie immer :)
rate (2)  |  rate (2)
Avatar
BlackBeeer
#6 | 17. Jan 2016, 02:34
Zitat von shishameister:
Fakt ist...ubi verarscht wieder alle bestellen vor. viele geben Geld aus. viele heulen nachher Rum. ..Geld trotzdem weg und ubi bringt devision 2 alle kaufen wieder etc. ..etc. ..also wie immer :)


Naja im Vorfeld wird ja auch immer fleißig rumgejammert und dann doch akzeptiert.

Ich erinner mich noch, wie damals alle bei HalfLife 2 und dem Steam (DRM) zwang rumgeheult und gemeckert haben, heute ist für diese Leute Steam die geilste Plattform wegen der "sales".

Bei CoD wird auch immer rumgemeckert, aber es geht über die Ladentheke wie frisches Brot.

Irgendwie sind Gamer nur am rumheulen und meckern nur um des heulens und meckerns wegen.
rate (0)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
4,33 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
7,90 €
NEWS-TICKER
Donnerstag, 25.08.2016
19:36
18:12
17:50
16:12
16:04
15:54
15:30
15:20
15:10
15:10
15:05
15:00
14:30
14:29
13:00
12:45
11:55
11:50
11:05
10:00
»  Alle News

Details zu Tom Clancy's The Division - PlayStation 4

Cover zu Tom Clancy's The Division - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 08. März 2016
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Massive Entertainment
Webseite: http://tomclancy-thedivision.u...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
The Division ab 14,99 € im Preisvergleich  The Division ab 14,99 € im Preisvergleich  |  The Division ab 4,33 € bei Amazon.de  The Division ab 4,33 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA