Tom Clancy's The Division - PlayStation 4
Online-Rollenspiel  |  Release: 08. März 2016  |  Publisher: Ubisoft  |  auch für: Xbox One PC

The Division - Wartungsarbeiten: Server wieder online, kein Patch

Am 29. März 2016 nimmt Ubisoft wieder Wartungsarbeiten an den Servern von The Division vor. Einen Patch haben die Entwickler aber wohl nicht veröffentlicht.

Von Andre Linken |

Datum: 29.03.2016; 10:14 Uhr


The Division : Möglicherweise fixt Ubisoft bei den Wartungsarbeiten am 29. März 2016 einige Bugs in The Division. Möglicherweise fixt Ubisoft bei den Wartungsarbeiten am 29. März 2016 einige Bugs in The Division.

Zum Thema The Division ab 3,74 € bei Amazon.de Update: Mittlerweile sind die Server von The Division wieder online. Allerdings ist zumindest von offizieller Seite bisher nicht von einem Patch die Rede. Großartige Änderungen konnten wir in den ersten Minuten ebenfalls nicht feststellen.

Originalmeldung: Am heutigen Dienstag, den 29. März 2016, finden abermals Wartungsarbeiten an den Servern des Online-Shooters The Division statt. Aktuellen Planungen zufolge sollen die Server nach zirka drei Stunden wieder online gehen - also gegen 12:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Bisher ist allerdings noch nicht bekannt, ob der Entwickler Ubisoft Massive im Rahmen der Wartungsarbeiten auch einen Patch oder zumindest mehrere Hotfixes aufspielen wird. Immerhin hat The Division derzeit mit einigen Problemen zu kämpfen, die für mehr oder weniger erhitzte Gemüter unter den Spielern sorgen.

Bugs verärgern weiterhin die Spieler

So ist unter anderem der sogenannte Rucksack-Bug noch immer nicht behoben, der einige Benutzer seit Tagen aus dem Spiel ausschließt. Der selbst erstellte Highend-Rucksack und auch andere Gegenstände verschwinden den Fehlerbeschreibungen der Betroffenen zufolge zunächst aus dem Inventar. Bei einem Neustart des Spiels ist ein Zugriff auf den eigenen Account dann nicht mehr möglich.

Hinzu kommt ein neuer Loot-Exploit, der es aufgrund eines Fehlers beim Boss-Gegner »Hutch« ermöglicht, sehr schnell und ohne große Probleme hochwertige Gegenstände und Phönix-Credits einzusacken.

Mehr: The Division - Streifzug durch die Dark Zone: Spieler nimmt es mit 20 Agenten auf

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Zotti
#1 | 29. Mär 2016, 12:56
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
razr29
#2 | 29. Mär 2016, 16:01
Naja, ich nutze diese Exploits nicht und habe trotzdem sehr gutes Gear. Die Leute die meinen jeden Glitch nutzen zu müssen, haben eh nix drauf. Es reicht vollkommen die Daily's zu machen & einen Run durch die DZ. Da hast dann schon gute 80 Credits gemacht. Nur die Division Tech machen mir sorgen. Die sind egal auf welchem Server komplett ausgelootet.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Zotti
#3 | 29. Mär 2016, 21:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
consolfreak1982
#4 | 30. Mär 2016, 07:07
also anscheinend bin ich allein auf weiter Flur aber diese ganzen Loot Glitches sind für mich alleine sowieso unspielbar - bin zwar längst Lv30, aber selbst normale Einsätze auf Schwer sind übertrieben hardcore, von den Daily-Aufgaben red ich erst gar nicht, die sind ja alleine unschaffbar. Die DarkZone ist an sich cool, alleine ist man dort aber auch Freiwild. Finde es schade das man quasi gezwungen wird, mit irgendwelchen Random Spielern zusammen zu spielen, macht nämlich mir keinen Spaß - die meisten haben kein Headset oder wollen nicht Teamspeak (und das in nem TeamCoop Shooter!) oder machen irgendwas, stürmen alleine vor usw.
In meiner FL sind leider nur zwei Leute die das Game zocken, und die haben praktisch nie Zeit haha
Wer mal zocken möchte einfach adden ^^ bin jetzt nicht so der über Pro aber es zählt ja der Spaß am Spiel ne :D
Und zu den Glitches - würd ich auch ausnutzen, aber sowas von :D
Haarsträubend ist nur wenn - wie bei diesem Rucksackglitch - das Game dann bei vielen nicht mal mehr startet.
Freu mich schon auf mehr Content ^^
rate (0)  |  rate (0)
1

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
3,74 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
7,90 €
NEWS-TICKER
Samstag, 23.07.2016
17:00
13:55
12:29
11:56
10:00
Freitag, 22.07.2016
19:22
18:00
17:08
17:00
16:42
16:35
16:12
16:10
15:40
15:21
15:00
14:55
14:50
13:13
12:45
»  Alle News

Details zu Tom Clancy's The Division - PlayStation 4

Cover zu Tom Clancy's The Division - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: Online-Rollenspiel
Release D: 08. März 2016
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Massive Entertainment
Webseite: http://tomclancy-thedivision.u...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
The Division ab 33,93 € im Preisvergleich  The Division ab 33,93 € im Preisvergleich  |  The Division ab 3,74 € bei Amazon.de  The Division ab 3,74 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA