Achtung Beta! Die GamePro-Website wird überarbeitet.
Hier könnt ihr uns eure Meinung zum neuen Video-Bereich schicken: zum Feedback-Formular.


Final Fantasy XIII: Lightning Returns - Interview-Special: GamePro trifft die Entwickler

  21.01.2013   2.078 Views   0 Kommentare   0 Gefällt mir

Wir treffen in Paris Yoshinori Kitase und Motomu Toriyama von Square Enix und sprechen über Lightning Returns. Spoiler-Warnung: Wir sprechen auch das Ende von Final Fantasy XIII-2 und dessen Folgen an.


Mehr zum Spiel
Lightning Returns: Final Fantasy 13
Plattform: Xbox 360, PS3, PC
Erscheinungsdatum: 14.02.2014

Lightning Returns: Final Fantasy 13 ist das Finale der Final-Fantasy-XIII-Trilogie. Anders als in den Vorgängern kann diesmal nur die Titelheldin Lightning gesteuert werden, dafür kann sich sich im Kampf frei in den Arenen bewegen. Bekannte Charaktere aus den Vorgängern tauchen auch in FF13 auf, beispielsweise Hope Estheim oder Snow Villiers. Die Geschichte wird 13 Tage umspannen, allerdings kann Lightning durch ihre Taten die Zeit beeinflussen, was Zeit zu einem wichtigen Spielelement macht. Zur Story: Die namensgebende Heldin des Spiels ist dieses Mal im Auftrag der Gottheit »Bhunivelze« (dem Schöpfer der aus den Vorgängern bekannten Fal'Cie »Pulse, Lindzei und Etro«) unterwegs, um in der verbleibenden Zeit so viele menschliche Seelen wie möglich zu retten. Lightning Returns distanziert sich noch weiter von den traditionellen JRPG-Spielelementen, die die Final Fantasy-Serie einst auszeichnete, als seine zwei Vorgänger. Dafür wird jetzt unter anderem gesprungen, in Deckung gehechtet, geschlichen und geklettert.


Kommentare
wird geladen ...