Achtung Beta! Die GamePro-Website wird überarbeitet.
Hier könnt ihr uns eure Meinung zum neuen Video-Bereich schicken: zum Feedback-Formular.


Halo 5: Guardians - Das hat sich im Multiplayer-Modus getan

  20.01.2016   973 Views   0 Kommentare   0 Gefällt mir

Der Multiplayer-Modus von Halo 5 wurde seit dem Launch stetig erweitert. Aber wurde er auch verbessert? Tobi macht den Kontrollbesuch und erklärt, was sich bislang getan hat.


Mehr zum Spiel
Halo 5: Guardians
Plattform: Xbox One, PC
Erscheinungsdatum: 27.10.2015

Halo 5 ist ein Sci-Fi-Ego-Shooter von 343 Industries mit einer umfangreichen Koop-Kampagne und mehreren Multiplayer-Modi. Die Geschichte erzählt von zwei Feuer-Teams mit je vier Soldaten. Eines wird vom Master Chief angeführt, das andere von einem Spartaner namens Jameson Locke, der Spieler übernimmt beide Rollen abwechselnd. Die Brisanz der Story liegt darin, dass Locke den vermeintlich abtrünnigen Master Chief aufspüren und festnehmen soll. Jeder Level wird immer mit drei Begleitern gespielt, ob von menschlichen Spielern oder von der KI kontrolliert. Die Kampagne von Halo 5 soll etwa doppelt so lang sein wie die von Halo 4 und erstreckt sich über mehrere Planeten. Auch Fahrzeuge kommen wieder zum Einsatz, darunter etwa der neue Prometheaner-Gleiter Phaeton.


Kommentare
wird geladen ...