DmC - Xbox 360

Action-Adventure  |  Release: 15. Januar 2013  |  Publisher: Capcom  |  auch für: PlayStation 3 PC

DmC (Xbox 360)

Gameplay-Video: Drei Minuten ungeschnittene Spielszenen

Länge: 03:11 | 05.12.2011 | Zuschauer: 1.766 | Kanäle: Trailer, PlayStation 3, Xbox 360


In diesem Trailer zeigt der Entwickler Ninja Theory die Parallelwelt des Actionspiels DmC, in der sich Dante gegen einige Monster behaupten muss.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
GothofCookie
#1 | 05. Dez 2011, 15:14
Der Stil ist super, die Animationen gefallen, und Combichrist (never surrender) als Musikuntermalung ist genial (v.a. das Musikauskingen nach dem Kampf ist gut gelöst). Nur das Gameplay sieht viel langsamer dafür aber taktischer aus als früher. Jedenfalls macht das Gameplay hier nen weitaus besseren Eindruck als alle Trailer bisher.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#2 | 05. Dez 2011, 15:47
Ach, der Clip von IGN... Ich finde den Farbsprung von echter Welt in die Dämonenwelt gut, auch wenn er nicht neu ist, die Musik - obwohl anders - hat das DmC-Feeling und das Gameplay? Nun, wirklich langsamer ist das IMO nicht. Man sieht einige langsamere Angriffe, aber ich gehe von aus dass das durch die schwereren Waffen kommt. Das fügt etwas Realismus zu und durchaus auch etwas Taktik. Ich freu mich jedenfalls noch immer über das Teil. Neue Szenen würden aber mal nicht schaden - die Location kann ich zum Beispiel schon nimmer sehen!

Hat noch jemand das DMC5-Auto gesehen? ;)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
unilaw
#3 | 05. Dez 2011, 16:15
Sehe den neuen Dante jetzt dass erstemal richtig aus der Nähe. So schlimm find ich es jetzt nicht. Er wirkt halt kindlich.
Freue mich schon auf einen neuen DmC-Teil.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
GothofCookie
#4 | 05. Dez 2011, 17:48
Zitat von Nohohon:
Ach, der Clip von IGN... Ich finde den Farbsprung von echter Welt in die Dämonenwelt gut, auch wenn er nicht neu ist, die Musik - obwohl anders - hat das DmC-Feeling und das Gameplay? Nun, wirklich langsamer ist das IMO nicht. Man sieht einige langsamere Angriffe, aber ich gehe von aus dass das durch die schwereren Waffen kommt. Das fügt etwas Realismus zu und durchaus auch etwas Taktik. Ich freu mich jedenfalls noch immer über das Teil. Neue Szenen würden aber mal nicht schaden - die Location kann ich zum Beispiel schon nimmer sehen!

Hat noch jemand das DMC5-Auto gesehen? ;)

Das Auto ist mir nicht aufgefallen o.o"

Es sieht gewiss nicht langsam aus - allerdings gehör ich zu den DmC Spielern die nicht zufrieden waren bis sie den S Rang in allen Missionen hatten und alle Combos unter SSS waren sowieso enttäuschend - im Vergleich dazu ist es schon ein Geschwindigkeitsverlust. Kann aber auch, wie du sagst, an den gezeigten Waffen und Attacken liegen. Gerade das Fernkampf-schwert-Ding war schon immer sehr langsam.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
shenmue
#5 | 05. Dez 2011, 18:53
ich schließe mich der Meinung von GothofCookie an. die dynamik wirkt langsam aber taktischer. von den Skillls her hat er eine Mixtur von Nero und Dante aus DMC4.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#6 | 05. Dez 2011, 20:14
Bei 0:24 auf das Autowrack achten (Nummernschild: DMC 5)
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Jahellos
#7 | 06. Dez 2011, 15:52
OK! Sieht gar nicht mehr so schlecht aus! Die letzten Videos litten ja zumeist unter Rucklern und auffälligerem Tearing und wesentlich undeutlicheren Texturen und vor allem den schlechten Animationen. Gut, jetzt ist der nötige Wumms da - hoffentlich besticht das Spiel insgesamt mit einer flüssigen, krassen Präsentation. Gut auch, dass die Ninjas wissen wie man Figuren zeichnet: Irgendwie menschlicher kommt der junge Dante daher (falls der Trailerschnipsel irgendwelche Aussagen über das Gedsamtspiel treffen kann) und nicht mehr so derart nach dem Prinzip "ich-muss-ja-ultra-laszif-cool-sein-!japanisch !", denn das fiel mir im 4. Teil doch irgendwann nervend auf, da monoton und eindimensional. Richtig nett ist die Dämonenwelt, ich stehe total auf diese Fitkionalität, auf diese nicht mehr literarische aber dennoch interessante Fantastik.

Außerdem sehe ich rückblickend gar keine andere Möglichkeit mehr als einen Reboot, denn schon der vierte Teil krankte an Langwieirgkeit und Monotonie des eingefahrenen Spielprinzips. Wie gesagt schafft die alternierende Erzählerperspektive durch die verschiedenen Welten ein fettes Potential!
Dante begins ... möge es also beginnen.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
IsoO
#8 | 06. Dez 2011, 17:22
Die Gameplaymechanik macht einen durchaus positiven Eindruck, in der Hoffnung, dass sie ein neues Spielgefühl bieten, altgedienten DmC-Veteranen aber dennoch keine komplette Neuigkeit sein wird.

So sehr ich den alten Dante auch liebgewonnen habe, den neuen finde ich jetzt doch nicht so schlimm, wie ich in den ersten Trailern dachte. Man nehme sich einfach Zeit, sich daran zu gewöhnen...
rate (0)  |  rate (0)
1
PROMOTION

Details zu DmC - Xbox 360

Plattformen: Xbox 360 PlayStation 3 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 15. Januar 2013
Publisher: Capcom
Entwickler: Ninja Theory
Webseite: http://www.devilmaycry.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
DmC für Xbox 360 im Preisvergleich: 18 Angebote ab 16,95 €  DmC für Xbox 360 im Preisvergleich: 18 Angebote ab 16,95 €
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
IDG Entertainment Media GmbHIDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA