Gears of War: Judgment - Xbox 360
3rd-Person-Shooter  |  Release: 22. März 2013  |  Publisher: Microsoft Game Studios
Seite 1 2 3  

Fazit

Gears of War: Judgment Preview In mundgerechten Happen

Erst schweißen, dann sägen: Wir spielen die Kampagne sowie den Multiplayer von Gears of War: Judgment, staunen über Locusts mit Hirn und sagen euch wie ihr zum Drei-Sterne-Baird avanciert.

Von Benjamin Kratsch, Florian Kurzmaier |

Datum: 27.10.2012


Zum Thema » Gears of War: Judgment Gameplay-Video: Overrun-Modus » Gears of War 3 - Test So gut ist der Vorgänger Schwer hängt die Wolkendecke über Halvo Bay, einer Großstadt an der Küste Seras. Wir biegen in die Walker Drive ein und sehen sofort, was die Locust unter einer Barbecue-Party verstehen: Trucks brennen, ein abgerissener Kopf rollt über die Kühlerhaube eines Jeeps und eine tiefrote Blutspur führt zum Eingang jenes Museums of Military Glory, das wir auf der Penny Arcade Expo beschützen sollen.

Von Militärischem Stolz ist hier nicht mehr viel zu sehen, denn Gears of War: Judgmentspielt nur wenige Wochen nach der verheerenden Großinvasion der Locust, den E-Days. Die Alienbrut grub sich durch die Erde, hatte leichtes Spiel mit einer, nach den blutigen Pendulum-Weltkriegen zahlenmäßig weit unterlegen Menschheit und filetierte ganze Städte.

Gears of War: Judgment : Rotieren und filetieren: Der Mauler ist dank Stachelschild nicht nur kugelsicher, er zerschreddert im Nahkampf auch gerne menschliche Knochen. Rotieren und filetieren: Der Mauler ist dank Stachelschild nicht nur kugelsicher, er zerschreddert im Nahkampf auch gerne menschliche Knochen.

Marcus Fenix konnte damals noch nicht den Lancer schwingen, denn Judgment spielt zwölf Jahre vor der Gears of War-Trilogie. Den Helden wider Willen mimt hier Baird, den ihr als zynischen Mechaniker des Teams kennt und der hier mit seiner Truppe, bestehend aus Scharfschützin Sofia Hendricks, MG-Schütze Augustus »Cole Train«“ Cole und dem Explosions-geilen Pionier Garron Paduk in Sera aufräumt.

In der ersten Mission ist es unser Job den Eingangsbereich des Museums vier Minuten lang gegen wahre Horden von Locust zu verteidigen. Vier Minuten, die sich im Koop mit Franzose, Engländer und Ami unendlich lange anfühlen, denn das hier ist knüppelhart. Es soll das »Dark Souls der Shooter-Ära werden – und das spüren wir direkt am eigenen Leib.

Das Museum ist ein langgezogener Komplex, der nur von einer kleinen Mauer umgeben wird, die relativ wenig Deckung bietet. Bis auf ein MG-Nest, das so grade groß genug für unsere internationale Viererbands ist. Super, alle rein, dann schön aus der Deckung alles zusammen ballern, das ist ja wie Weihnachten hier, denken wir noch so. Und dann geht’s ab, denn wir haben die Rechnung ohne die neue Smart Spawn-KI gemacht.

Smart wie der KI-Direktor von Left 4 Dead

Epic hat seine künstliche Intelligenz ganz darauf getrimmt, unser Verhalten und die Taktiken unseres Koop-Teams zu analysieren und dann entsprechend zu reagieren. Wären die Biester in Gears of War 3 noch direkt wie blöde in die Bleidusche mit anschließendem Wellness-Fleischwolf Marke Kettensägen-Lancer gerannt, gehen sie hier tatsächlich deutlich cleverer vor.

Gears of War: Judgment : Damon Baird ist der Typ Jack Bauer: Er sieht immer das große Ganze und ist bereit für seine Ziele über Leichen zu gehen oder auch mal streng geheime Waffen zu klauen. Damon Baird ist der Typ Jack Bauer: Er sieht immer das große Ganze und ist bereit für seine Ziele über Leichen zu gehen oder auch mal streng geheime Waffen zu klauen. Aus den E-Holes, diesen kleinen Locust-Löchern schlüpfen sofort Boomer, die uns mit Granatwerfern unter massives Feuer nehmen. Der Kollege, der die rothaarige Scharfschützin Sofia spielt, schnellt hervor und schaltet zwei der Fieslinge mit gezielten Schüssen aus – nicht schlecht.

Wir schmeißen Granaten und halten die Boomer mit Sperrfeuer an der rechten Flanke nieder – vergessen dabei aber kurzzeitig die linke Seite. Die clevere Locust-KI macht sich das zu Nutze, fies. Sie lässt eine Bloodmount-Spinne aus dem einen und einen Grenadier-Alien aus dem anderen Loch schlüpfen.

Doch was ist das? Der Grenadier springt auf die Spinne, reitet blitzschnell auf uns zu und schmeißt eine Granate. Nichts wie in Deckung, grade noch mal gut gegangen. Alle vier konzentrieren nun ihr Feuer auf den flüchtenden Grenadier.

Gears of War: Judgment
Im ersten Abschnitt laufen wir durch Halvo Bay und ringsum wird die Satdt in Schutt und Asche gelegt.

Wir töten ihn zwar, weil sich aber plötzlich alle vier Koop-Kameraden auf den einen spektakulär inszenierten Reiter konzentrieren, fegen uns die heranrückenden Boomer vom Erdboben. Holla die Waldfee, Judgment hat hier was von Battlefield 3 – ohne funktionierendes Team geht gar nichts.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Redjac
#1 | 27. Okt 2012, 16:16
Ich kann's kaum erwarten. Ob mir der hohe Schwierigkeitsgrad gefällt, muss sich noch zeigen, bin mehr der entspannte Zocker.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar

#2 | 28. Okt 2012, 13:49
Der neue Modus sieht sehr interessant aus. Ich freu mich drauf.
rate (0)  |  rate (0)
1

PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
2,50 €
AKTUELLE RELEASES
Sword Coast Legends - Xbox One
Release: 19.07.2016
The Solus Project - Xbox One
Release: 15.07.2016
Kerbal Space Program - Xbox One
Release: 15.07.2016
Song of the Deep - Xbox One
Release: 12.07.2016
Anarcute - Xbox One
Release: 12.07.2016
» Zum Release-Kalender

Details zu Gears of War: Judgment - Xbox 360

Cover zu Gears of War: Judgment - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 22. März 2013
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: People Can Fly
Webseite: http://gearsofwar.xbox.com/en-...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Gears of War: Judgment ab 4,65 € im Preisvergleich  Gears of War: Judgment ab 4,65 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA