Lego Pirates of the Caribbean: Das Videospiel - Xbox 360
Action-Adventure  |  Release: 19. Mai 2011  |  Publisher: Disney Interactive Studios  |  auch für: PlayStation 3 PSP Wii Nintendo 3DS Nintendo DS PC
Seite 1  

Fazit

LEGO Pirates of the Caribbean - Preview Preview Klotz Blitz! Piraten im Lego-Mantel angespielt.

Zauberer, Jedi-Ritter und jetzt auch noch Piraten. Ob wir beim neuesten Lego-Abenteuer Klötzchen staunen oder ob uns das Thema inzwischen schon zum Hals raushängt, erfahrt ihr in unserer Preview.

Von Thomas Wittulski |

Datum: 11.03.2011


LEGO Pirates of the Caribbean - Preview : Sprachlos mit Aussagekraft: Die Lego-Figuren verständigen sich mit Mimik und Gestik. Sprachlos mit Aussagekraft: Die Lego-Figuren verständigen sich mit Mimik und Gestik. Jetzt hat es auch Pirates of the Caribbean (Fluch der Karibik) erwischt: Nach Harry Potter, Star Wars und Co. hat der Entwickler Traveller's Tales nun auch Disneys Fluch der Karibik geentert und Jack Sparrow, Will Turner und Konsorten in Lego-Figuren verwandelt. Was wir von den Lego-Piraten erwarten können, haben wir in München herausgefunden, wo wir das Spiel schon mal ausführlich unter die Lupe genommen haben. Klar soweit?

» LEGO Pirates of the Caribbean - Trailer ansehen

LEGO Pirates of the Caribbean - Preview :

Alte Klötzchen mit neuem Anstrich?

LEGO Pirates of the Caribbean - Preview : Die Lego-typischen Rätsel gibt es auch in Pirates of the Caribbean. Die Lego-typischen Rätsel gibt es auch in Pirates of the Caribbean. LEGO Pirates of the Caribbean erzählt die Geschichte der drei Filme nach und enthält sogar Sequenzen aus dem neuen Kinofilm, der im Sommer anläuft. Wie gewohnt sprechen die Figuren in Lego-Spielen nicht. Man mag es den Entwicklern nicht übel nehmen, da Mimik, Gestik und Geräusche ausreichen, um die Situation nachzustellen - meist mit einem Augenzwinkern. Und eines sei schon mal vorweggenommen: Wer auf die Lego-Spiele steht, wird auch am Piratenabenteuer nicht vorbeikommen, denn die Macher setzen das bewährte Grundgerüst gekonnt in Szene: So bestreitet ihr mit den Pirates-Protagonisten in den insgesamt über 20 Levels nicht nur Kämpfe, sondern löst allem voran auch Rätsel, die wunderbar ins Fluch der Karibik-Universum integriert sind. So wandern wir beim Anspielen beispielsweise über Tortuga und müssen hier einen dummerweise schlaf- und betrunkenen Klemptner dazu bringen, uns zu helfen. Jeder spielbare Charakter hat außerdem spezielle Fähigkeiten, die er einsetzen kann: Jack beispielsweise hat seinen Kompass, mit dem er geheime Gegenstände findet. Insgesamt werden im Laufe des Spiels etwa 70 Charaktere spielbar sein.

Originale Schauplätze

LEGO Pirates of the Caribbean - Preview : Im Spiel begegnen uns zahlreiche aus dem Film bekannte Szenen. Im Spiel begegnen uns zahlreiche aus dem Film bekannte Szenen. Die Macher schaffen es, die drei Filme glaubhaft in die Lego-Welt zu transferieren. Das geschieht nicht nur durch originalgetreue Nachbauten der Filmschauplätze (wie etwa die Flying Dutchmen, Port Royal oder die Insel Pelegosto), sondern allem voran auch durch die Protagonisten: Jack Sparrow beispielsweise ist allein schon an seiner charakteristischen wankenden Gangart zu erkennen - herrlich! Auch der originale Soundtrack trägt unserer Meinung einen großen Teil zur Wiedererkennung bei.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Nohohon
#1 | 11. Mär 2011, 16:32
Ich mag Lego, vorallem das alte, wo noch nicht so ziemlich alles vorgefertigt war, aber bei den Spielen bin ich echt übersättigt. Sie haben nie wirklich Neuerungen und sind immer das Gleiche mit den gleichen Problemen. Was mich überwiegend "schockt" ist die Tatsache dass bisher in keinem der Spiele die Musik vernünftig geloopt wurde. Filmmusik ist schön und passt auch, aber die Übergange zu z.B. der Kampfmusik oder wenn sich die Musik des Levels wiederholt sind zu abgeschnitten. GRAUSLIG!

So viel Charme die Teile auch haben mögen, solche Dinge und eben der "Alltagstrott" tun dem Teil nicht gut.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Dorument
#2 | 11. Mär 2011, 17:35
Irgendwann mal sollte es auch gut sein oder zumindest nicht so viel in kurzer zeit, sonnst kann man Die LEGO games wie Guitar Hero bald zu grabe tragen. Wie es aber aussieht macht man dasselbe mit LEGO wie man es mit Guitar Hero schon machte... melken bis kein geld mehr damit zu holen ist und dann abstossen.....
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
kevb0ard
#3 | 12. Mär 2011, 07:19
LOL das spiel ist von Travellers Tales nicht von Telltale Games xD
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
docmoody
#4 | 14. Mär 2011, 19:31
Zitat von Thomas Wittulski:
Danke dir, kein Plan wie ich auf Telltale gekommen bin.

Ich glaube die Namen hat jeder schonmal verwechselt. Muss da auch immer höllisch aufpassen.
rate (0)  |  rate (0)
1

AUCH FÜR

LEGO Pirates of the Caribbean in der Vorschau Preview für PlayStation 3
AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Lego Pirates of the Caribbean: Das Videospiel - Xbox 360

Cover zu Lego Pirates of the Caribbean: Das Videospiel - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360 PlayStation 3 PSP Wii Nintendo 3DS Nintendo DS PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 19. Mai 2011
Publisher: Disney Interactive Studios
Entwickler: Traveller's Tales
Webseite: http://videogames.lego.com/de-...
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Lego Pirates of the Caribbean ab 19,17 € im Preisvergleich  Lego Pirates of the Caribbean ab 19,17 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA