Red Dead Redemption - Xbox 360
Action-Adventure  |  Release: 21. Mai 2010  |  Publisher: Rockstar Games  |  auch für: PlayStation 3 PC

Xbox One - Weitere Titel des Abwärtskompatibilitätsprogramms geleakt

Im Rahmen der frühzeitigen Freigabe von Red Dead Redemption auf der Xbox One sind auch weitere Titel aufgetaucht, die angeblich in Kürze im Abwärtskompatibilitätsprogramm auftauchen sollen.

Von Manuel Fritsch |

Datum: 08.02.2016; 18:56 Uhr


Xbox One : Red Dead Redemption war kurzzeitig im Abwärtskompatibilitätsprogramm der Xbox One spielbar. Doch auch weitere Titel sind während dieses Leaks spielbar gewesen. Red Dead Redemption war kurzzeitig im Abwärtskompatibilitätsprogramm der Xbox One spielbar. Doch auch weitere Titel sind während dieses Leaks spielbar gewesen.

Für ein paar Tage war Rockstars Red Dead Redemption bereits frühzeitig im Rahmen des Abwärtskompatibilitätsprogramms der Xbox One spielbar. Zwar hat Microsoft den Zugang zum beliebten Wild-West-Spiel auf der Xbox One wieder gesperrt, aber im Zuge dieser fehlerhaften Veröffentlichung sind weitere Spiele aufgetaucht, die wohl in naher Zukunft Teil des Programms werden könnten. Zumindest ist klar, dass Microsoft an einer Umsetzung dieser Spiele arbeitet.

Auch interessant: Red Dead Redemption 2 - Neue Gerüchte um Nachfolger

Laut Screenshots einer User, sind folgende Titel während des ungeplanten Vorabzugangs spielbar gewesen:

  • Tekken Tag Tournament 2

  • Halo Wars

  • Castlevania: Symphony of the Night

  • Alan Wake's American Nightmare

  • Left 4 Dead 2

Bisher bekannt war von diesen Titel nur Halo Wars. Wann diese Titel offiziell abwärtskompatibel sein werden, ist derzeit nicht bekannt.

Red Dead Redemption
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
dirtydesaster
#1 | 08. Feb 2016, 19:23
Geleakt? :lol:

Die hat Major Nelson selbst veröffentlicht:

Xbox-Sprachrohr Larry "Major Nelson" Hryb erläuterte die Angelegenheit auch auf Reddit und entschuldigte sich für die entstandene Verwirrung. Denn Red Dead Redemption war zwar das wohl prominenteste Spiel, das kurzzeitig verfügbar war, aber nicht das einzige: Denn außerdem standen Halo Wars, Castelvania: Symphony of the Night und Tekken Tag Tournament 2 zum kurzzeitigen Spielen zur Verfügung.

http://winfuture.de/news,90965.html
rate (5)  |  rate (0)
Avatar
DEAD MAN
#2 | 09. Feb 2016, 10:22
Die Abwärtskompatibilität der One ist doch ein Witz und in dieser Form völlig nutzlos.
Die Spiele funktionieren nur, solange man mit der Konsole online ist und Spielstände lassen sich nur in der Cloud und nicht auf der Festplatte der Konsole speichern.
rate (1)  |  rate (8)
Avatar
Prowler14412
#3 | 09. Feb 2016, 11:16
Zitat von DEAD MAN:
Die Abwärtskompatibilität der One ist doch ein Witz und in dieser Form völlig nutzlos.
Die Spiele funktionieren nur, solange man mit der Konsole online ist und Spielstände lassen sich nur in der Cloud und nicht auf der Festplatte der Konsole speichern.


Naja, das sollte jeder für sich entscheiden. Zum Glück werden wir von Microsoft nicht dazu gedrängt / genötigt / gezwungen die AK aktiv zu nutzen. So kann jeder der es nutzen möchte dies auch tun und alle anderen können es ganz simpel vernachlässigen.

Ich persönlich finde die AK gelungen. Online ist die Konsole ja ohnehin immer, ich trenne ja nicht erstmal nach jedem Start der Konsole die WLAN Verbindung.... Wieso auch? Und dadurch erübrigt sich auch die Diskussion um die Spielstände... die werden dann ganz einfach geladen, egal ob von Platte oder der Cloud.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar
Graf Desmosedici
#4 | 09. Feb 2016, 11:44
Zitat von DEAD MAN:
Die Abwärtskompatibilität der One ist doch ein Witz und in dieser Form völlig nutzlos.
Die Spiele funktionieren nur, solange man mit der Konsole online ist und Spielstände lassen sich nur in der Cloud und nicht auf der Festplatte der Konsole speichern.


Dann hol dir ne 360 und gut is.
Ein Witz is eine kostenlose,gut funktionierende AK in kleinster Weise sorry.

Und eine Xbox One oder PS4 is generell auf Online Spielen ausgelegt. Warum kauft man sich eine der beiden wenn man kein Bock auf Online sein hat? Versteh ich nicht
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
DEAD MAN
#5 | 09. Feb 2016, 12:02
Ich habe 'ne 360. Und ich habe meine Konsolen für Singleplayer-Games. Ich spiele nur selten online. (macht mir nicht so viel Spaß)
Und was ist, wenn die Online-Unterstützung der One irgendwann einmal eingestellt wird?
Dann hat man einen Haufen nicht nutzbarer, angeblich abwärtskompatibler Spiele.
Und genau da liegt eben der Hund begraben. Ich möchte meine Spiele auch noch nutzen können, wenn ich nicht online bin, oder mit der Konsole nicht mehr online gehen kann.
rate (1)  |  rate (6)
Avatar
FCB
#6 | 09. Feb 2016, 12:03
Zitat von DEAD MAN:
Die Abwärtskompatibilität der One ist doch ein Witz und in dieser Form völlig nutzlos.
Die Spiele funktionieren nur, solange man mit der Konsole online ist und Spielstände lassen sich nur in der Cloud und nicht auf der Festplatte der Konsole speichern.
Alle Spiele kann man offline spielen und auch auf der Festplatte speichern.Also wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten.
rate (4)  |  rate (2)
Avatar
DEAD MAN
#7 | 09. Feb 2016, 12:08
Zitat von FCB:
Alle Spiele kann man offline spielen und auch auf der Festplatte speichern.Also wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten.


Dann sag' doch mal wie ich z.B. Banjo u. Kazooie, oder auch Rayman 3 auf der One offline spielen und die Spielstände auf der Festplatte abspeichern kann. Bei mir geht das nämlich nicht.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
DEAD MAN
#8 | 09. Feb 2016, 12:13
Auch bei Kameo und Perfekt Dark, die ich mir ebenfalls von XB-Live runtergeladen habe, funktioniert das nicht. Genauso bei Sonic 1-3, u.s.w.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
FCB
#9 | 09. Feb 2016, 12:19
Zitat von DEAD MAN:


Dann sag doch mal wie ich z.B. Banjo u. Kazooie, oder auch Rayman 3 auf der One offline spielen und die Spielstände auf der Festplatte abspeichern kann. Bei mir geht das nämlich nicht.
z.b Gears of War 1-3,Fallout 3,Condemned und Dirt 3 usw. kann man offline spielen und auch auf der Festplatte speichern.Bei deinen beiden Spielen einfach mal Microsoft kontaktieren.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
DEAD MAN
#10 | 09. Feb 2016, 12:29
Zitat von FCB:
z.b Gears of War 1-3,Fallout 3,Condemned und Dirt 3 usw. kann man offline spielen und auch auf der Festplatte speichern.Bei deinen beiden Spielen einfach mal Microsoft kontaktieren.


Die von Dir genannten Spiele sind aber keine Download-Spiele, sondern Spiele auf DVD. Da mag das funktionieren. (hätte ich anfangs vielleicht erwähnen sollen) Aber bei den Download-Titeln, wie z.B. die von mir genannten, funktioniert es eben nicht. Und die Microsoft-Hotline sagt dazu nur, daß das halt so ist. (haben vermutlich auch keine Ahnung warum)
rate (1)  |  rate (1)

Nichts verpassen!
NEWS-TICKER
Freitag, 26.08.2016
14:41
14:09
10:45
10:41
10:00
09:35
09:30
09:00
08:56
08:30
Donnerstag, 25.08.2016
19:36
18:12
17:50
16:12
16:04
15:54
15:30
15:20
15:10
15:10
»  Alle News

Details zu Red Dead Redemption - Xbox 360

Cover zu Red Dead Redemption - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360 PlayStation 3 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 21. Mai 2010
Publisher: Rockstar Games
Entwickler: Rockstar San Diego
Webseite: http://www.rockstargames.com/r...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Red Dead Redemption ab 4,99 € im Preisvergleich  Red Dead Redemption ab 4,99 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA