Battlefield 1 - Xbox One
Ego-Shooter  |  Release: 21. Oktober 2016  |  Publisher: Electronic Arts  |  auch für: PlayStation 4 PC

Test & Artikel

Battlefield 1 (Xbox One) im Test

Battlefield 1 (Xbox One) im Test

Battlefield 1 zieht in den Ersten Weltkrieg und offenbart im Test bekannte Schwächen, aber auch altbekannte Stärken. » mehr
Call of Duty: WW2 (Xbox One) - Was der Shooter von Battlefield 1 lernen kann

Call of Duty: WW2 (Xbox One) - Was der Shooter von Battlefield 1 lernen kann

Nach Battlefield 1 wagt sich auch Call of Duty: WW2 an die technologische Abrüstung seiner virtuellen Soldaten. Grund genug für Activision, sich ein Beispiel am erfolgreichen Weltkrieg-Shooter von Dice zu nehmen. » mehr
Battlefield 1 (Xbox One) - Der erste DLC ist die letzte Chance für den Weltkrieg-Shooter

Battlefield 1 (Xbox One) - Der erste DLC ist die letzte Chance für den Weltkrieg-Shooter

Obwohl Battlefield 1 ein guter Shooter ist, verliert der Titel allmählich seine Community. Der erste DLC They Shall Not Pass ist vier Monate nach Release laut Dom die letzte Chance für den Titel, alte Spieler zurückzuholen und neue Fans zu gewinnen. » mehr
Battlefield 1 (Xbox One) - Features & Taktiken, die uns der Shooter nicht verrät

Battlefield 1 (Xbox One) - Features & Taktiken, die uns der Shooter nicht verrät

Battlefield 1 ist nicht nur ein äußerst atmosphärischer Weltkriegsshooter, sondern gibt sich auch jede Mühe, hilfreiche Features und Taktiken vor euch zu verbergen. Aus diesem Grund haben wir alle Infos für euch zusammengefasst, über die wir selbst gestolpert sind und die euch auf den Servern entgehen könnten. » mehr
Battlefield 1 (Xbox One) - Ich fühle mich nutzlos & das soll bitte so bleiben

Battlefield 1 (Xbox One) - Ich fühle mich nutzlos & das soll bitte so bleiben

Wer bei Multiplayer-Titeln nicht mithalten kann, hat es in Sachen Spielspaß nicht leicht. Der Frust lauert an jeder Ecke und wir sehen ihn erst, wenn es zu spät ist. Doch so schlechter ich in Battlefield 1 spiele, desto besser gefällt es mir. » mehr
» Alle Artikel zu Battlefield 1 - Xbox One (37)

News

Battlefield 1 (Xbox One) - In the Name of the Tsar: So sehen die vier Klassen der russischen Armee im Spiel aus

Der zweite DLC für Battlefield 1 “In the Name of the Tsar” wird das Spiel um die russische Armee samt Ausrüstung und weiblichem Battalion of Death erweitern. Nun dürfen wir einen ersten Blick auf die Soldaten aus Mütterchen Russland werfen. » mehr
23.06.2017

Battlefield 1 (Xbox One) - 10 Minuten Gameplay zeigen Lupkow Pass-Map aus In the Name of the Tsar-DLC

Die Map Lupkow Pass aus dem kommenden Battlefield 1-DLC In the Name of the Tsar erscheint bereits im August 2017. Ein 10-minütiges Gameplay-Video zeigt uns die Russland-Map genauer. » mehr
22.06.2017

Battlefield 1 (Xbox One) - Heutiges Update bringt eine neue Karte & erweitert den Frontlinien-Modus

Ein neues Update macht sich für den Sprung auf die Multiplayer-Server von Battlefield 1 bereit und hat nicht nur zwei neue Nachtkarten, sondern auch ein Upgrade für den Frontline-Modus im Gepäck. » mehr
20.06.2017

Battlefield 1 (Xbox One) - Juni-Update erweitert Frontline-Modus um die Maps Argonne Forest & Amiens

Das kommende Juni-Update für Battlefield 1 wird unter anderem den Frontline-Modus um zwei weitere Karten erweitern. Auch die erste Nachtkarte wird endlich ihren Weg ins Spiel finden. » mehr
16.06.2017 » Alle News zu Battlefield 1 - Xbox One (228)

PREISE ZUM SPIEL
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €

Details zu Battlefield 1 - Xbox One

Battlefield 1 ist die 2016-Ausgabe der Shooter-Reihe von Electronic Arts. Die verwirrende Zahlengebung liegt am Szenario: Der Teil spielt im Ersten Weltkrieg. Schauplätze sind nicht nur die Gräben der Westfront, die aus dem Geschichtsunterricht bekannt sind. Auch italienische Alpen, die Meere und die Wüste Nordafrikas werden zum Ort des Gefechts. Die Singleplayer-Kampagne erzählt den Konflikt aus mehreren Perspektiven. Der Multiplayer-Modus setzt auf das klassische Battlefield-Gameplay: Mit Assault, Medic, Support und Scout gehen vier Klassen an den Start. Spieler organisieren sich wie immer in Squads, 64 Spieler ist die Obergrenze der Server. Fahrzeuge wie Panzer und Flugzeuge können kommandiert werden. Dazu kommen Besonderheiten des Ersten Weltkriegs: Spieler können etwa auf Pferde aufsatteln und Kavallerie-Angriffe starten, Panzer werden erst mit mehreren Spielern an den Waffen wirklich nützlich. Aus Battlefield 1942 kehren die von vielen Fans gewünschten Großkampfschiffe zurück, die selbst gesteuert werden können. Auch Giftgas und Artillerie sind Gameplay-Bestandteile. Dank der Frostbite-Engine können die Maps großflächig zerstört werden. Bei den DLCs fokussiert sich Entwickler DICE Schweden auf bekannte Namen und Persönlichkeiten, etwa Lawrence von Arabien, der Rote Baron (Manfred von Richthofen) oder die Harlem Hellfighters.
Cover zu Battlefield 1 - Xbox One
Plattformen: Xbox One PlayStation 4 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 21. Oktober 2016
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Digital Illusions
Webseite: http://www.battlefield.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Battlefield 1 ab 9,99 € im Preisvergleich  Battlefield 1 ab 9,99 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten