Dying Light - Xbox One
Ego-Shooter  |  Release: 27. Januar 2015  |  Publisher: Warner Bros.  |  auch für: PlayStation 4 PlayStation 3 Xbox 360 PC

WERTUNG FÜR Xbox One

Wie kommt es zur Wertung? »  Kompletten Test lesen
SPIELSPASS
80 /100
(Solo-)Spielzeit: 40 Stunden
Schwierigkeit: mittel
Für Fans von: Dead Island, Mirrors Edge
Speichersystem: automatisch
USK: keine Angabe
Wertungen für: PlayStation 4 PC
GRAFIK PRO KONTRA
0/10
detaillierte Spielwelt
tolle Lichteffekte
gute Animationen
Tag- und Nachtwechsel
Klongegner
vereinzelte Clipping-Fehler
schwankende Bildrate
SOUND
0/10
stimmige Effekte wie Zombiegeschrei
passende Musikuntermalung
mäßige deutsche Vertonung
MULTIPLAYER
0/10
spaßiger Koop-Modus
abwechslungsreicher Rollentauschmodus
einfache Lobbyeinrichtung
Spiel mit mehreren tendenziell zu leicht
PRO & CONTRA
 
hervorragende Atmosphäre
toller Mix aus Kämpfen und Klettern
motivierendes Erfahrungssystem
viele Nebenaufgaben
hakeliges Schusswaffenhandling
teils ungenaue Kollisionsabfrage
repetitives Missionsdesign
SYSTEMVERGLEICH
 
PS4-Fassung mit 1080p
dezent schärfere Texturen auf Xbox One
Xbox-One-Version schwächer aufgelöst
stärkere Framerate-Schwankungen auf der Xbox One
FAZIT
Spannender Zombiethriller mit Schwächen im Detail.

AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Dying Light - Xbox One

Cover zu Dying Light - Xbox One
Plattformen: Xbox One PlayStation 4 PlayStation 3 Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 27. Januar 2015
Publisher: Warner Bros.
Entwickler: Techland
Webseite:
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Dying Light ab 29,90 € im Preisvergleich  Dying Light ab 29,90 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten