Battle Royale im echten Leben - Was passiert, wenn man zu viel Geld hat

Ein Millionär möchte einen Entwickler für ein Battle Royale-Spiel finden, das auf einer privaten Insel mit echten Personen stattfindet.

von Dennis Michel,
10.04.2019 19:30 Uhr

Wird es bald ein Battle Royale im echten Leben geben?Wird es bald ein Battle Royale im echten Leben geben?

Das Battle Royale-Genre erfreut sich in den letzten Jahren einer sehr großen Beliebtheit. Speziell Spiele wie Fortnite, PUBG und zuletzt Apex Legends locken Millionen Spieler tagtäglich vor die Konsole oder den PC. Einigen Fans reicht das virtuelle Vergnügen aber scheinbar nicht mehr aus. Ein Millionär möchte jetzt eine Insel kaufen und auf dieser ein "last person standing"-Game mit 100 Personen austragen. Was noch fehlt ist ein Entwickler, der diese verrückte Idee in die Tat umsetzt.

Battle Royale im echten Leben

Der Plan der nicht näher bekannten Person lautet wie folgt: 100 zufällige Personen werden auf eine einsame Insel eingeladen und kämpfen um die stolze Summe von 100.000 Pfund. Ein Entwickler soll das ganze Event in sechs Wochen stemmen und für seine Mühen schlappe 45.000 Pfund erhalten.

Wie ihr euch bereits vorstellen könnt, wird das Ganze nicht mit echten Schusswaffen ausgetragen, sondern als eine Art Softair-Turnier mit Schutzwesten, die Treffer elektronisch an ein digitales System übermitteln.

12 Stunden am Tag geht es auf die Jagd nach anderen Spielern. Den Rest sollt ihr in Camps verbringen. 12 Stunden am Tag geht es auf die Jagd nach anderen Spielern. Den Rest sollt ihr in Camps verbringen.

Das Turnier soll insgesamt drei Tage andauern. Die Spieler sollen dabei ganze 12 Stunden auf den Beinen sein. Der Rest des Tages wird in Camps verbracht, um wieder zu Kräften zu kommen. Hier werden sie zudem mit Nahrung und Ausrüstung versorgt. Medizinisches Personal ist ebenfalls vor Ort.

Entwickeln, kann ich!
Falls ihr jetzt sagt "Mensch, das ist genau mein Ding", dann könnt ihr euch auf der Seite hushhush.com als Entwickler bewerben. Die Bewerbungsfrist ist der 22. April. Der Gewinner wird am 10. Mai bekanntgegeben.

Hättet ihr Lust auf ein Batte Royale im echten Leben?


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen