Die beliebtesten Spiele der Deutschen - Wir spielen jedes Jahr das Gleiche

Was waren die erfolgreichsten Spiele des Jahres 2020? Die Titel dürften wenig überraschen, denn es sind die üblichen Verdächtigen mit dabei.

von Andreas Bertits,
25.01.2021 15:07 Uhr

FIFA 21 ist das beliebteste Spiel 2020. FIFA 21 ist das beliebteste Spiel 2020.

2020 haben Spiele dabei geholfen, dass coronabedingte Lockdowns und Kontaktbeschränkungen nicht ganz so langweilig ausgefallen sind. Gerade Online-Games wurden gerne dazu genutzt, soziale Kontakte aufrecht zu erhalten. Doch welche Spiele wurden besonders gern gespielt?

Alte Bekannte in den Charts: Der game-Verband der deutschen Games-Branche hat die Jahrescharts 2020 mit den in Deutschland am meisten verkauften digitalen und physischen Spielen bekannt gegeben. Die Daten wurden von Games Sales Data (GSD), einer von der ISFE (Interactive Software Federation of Europe) betriebenen Plattform erhoben.

Platz 1 sieht FIFA 21, den Nachfolger des bereits 2019 meistverkauften Titels. Auf Rang 2 findet ihr Animal Crossing: New Horizons für die Nintendo Switch. Auf Platz 3 rast Mario Kart 8 Deluxe und GTA 5 hat es auf Position 4 geschafft. Dahinter reiht sich auf Platz 5 Call of Duty Black Ops: Cold War ein.

Dies sind Jahres-Charts 2020. Dies sind Jahres-Charts 2020.

Multiplayer ist wichtig

In der Coronakrise ist Multiplayer gefragt: Schaut man sich nur diese fünf Plätze an, dann zeichnet sich schon ein Muster ab. Es handelt sich bei allen fünf um Spiele, die zumindest zusätzlich über einen Online- oder Multiplayer-Modus verfügen. Multiplayer ist also nach wie vor angesagt, was aufgrund der Corona-Krise mit ihren Lockdowns auch nicht verwundern sollte.

Aber auch reine Singleplayer-Titel finden sich in den Chart, darunter Cyberpunk 2077 auf Platz 18, The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf Position 19 und Assassin's Creed Odyssey auf Rang 20. Dieser Bereich ist also ebenfalls sehr beliebt und Einzelspieler-Titel trugen zu den meisten Umsätzen 2020 im Games-Bereich bei.

Was meint ihr zu den Charts? Hättet ihr mit den Titeln gerechnet?

zu den Kommentaren (32)

Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.