Codemasters - Hacker-Attacke - Weiterer Angriff auf einen Publisher

Nach Sony und Square Enix nimmt die Hacker-Szene nun Codemasters ins Visier und legte die offizielle Firmenwebsite für einige Stunden lahm.

von Denise Bergert,
27.05.2011 09:52 Uhr

Sony Computer Entertainment, Sony Online Entertainment, Sony Music, Sony Ericsson, Square Enix - die Liste der Unternehmen, die in letzter Zeit von Hacker-Attacken heimgesucht wurden, wird immer länger. Heute gesellte sich ein neues Opfer hinzu: Publisher Codemasters. Wie ein Unternehmenssprecher gegenüber dem Branchenmagazin GamesIndustry.biz bestätigte, sei es vor einigen Tagen zu einem Zwischenfall gekommen.

So gelang es Hackern, in die Server der Firmen-Website Codemasters.com einzudringen und die Daten mehrerer Mitarbeiter zu stehlen. Selbige fanden sich wenige Stunden später in einschlägigen Foren. Laut Codemasters habe man schnell reagiert und die Website kurzfristig offline genommen. Dem Unternehmen sei es innerhalb kurzer Zeit gelungen, die Sicherheitslücke auszumachen und zu stopfen. Ob bei dem Angriff auch Daten von Codemasters-Kunden gestohlen wurden, ist bislang noch unklar.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen