Dieses erste Bild zu CoD: Modern Warfare 4 im Netz? - Ja, es ist fake

Kurze Zeit herrschte Aufregung in der CoD-Community, denn das allererste Bild zu Modern Warfare 4 tauchte im Netz auf.

von Hannes Rossow,
17.03.2019 10:00 Uhr

Es hätte wohl kaum jemanden gewundert, wäre dieses Bild echt gewesen.Es hätte wohl kaum jemanden gewundert, wäre dieses Bild echt gewesen.

Auch in diesem Jahr wird es ein neues Call of Duty-Spiel geben. Das mag keine Überraschung darstellen, doch Fans der Modern Warfare-Reihe hoffen aktuell, dass die wohl beliebteste Sub-Reihe aus dem CoD-Universum endlich weitergeht. Nach diversen Gerüchten und Andeutungen von Ex-Entwicklern deuten bei Infinity Ward gerade alle Zeichen auf Call of Duty: Modern Warfare 4.

Angebliches Modern Warfare 4-Bild ist gefälscht

Und deswegen jubelten auch viele Fans als gestern ein angebliches Artwork zu Modern Warfare 4 geleakt wurde. Spieler stürzten sich auf das Bild, analysierten es und sahen es als weiteren Beweis für die Existenz des Spiels. Es dauerte nicht lang, bis auch die Presse aufmerksam wurde und ebenfalls spekulierte.

Nur leider ist Artwork ein simpler Fake.

Hinter dem "geleakten" Bild, das durch den Ausdruck auf Papier wie Werbematerial wirken sollte, steckt das Werk des Künstlers René Aigner, dessen Konzeptzeichnung einfach von seinem Artstation-Profil stibitzt wurde.

Copyright: René AignerCopyright: René Aigner

Irgendjemand hat dann einfach ein Modern Warfare 4-Logo zusammengeschustert, es auf das Bild gesetzt und es ausgedruckt. Durch die Gerüchte im Vorfeld schien eine baldige Enthüllung nicht unwahrscheinlich und der Leak wurde mancherorts für bare Münze genommen.

Modern Warfare 4 weiterhin möglich: Das heißt natürlich nicht, dass Infinity Ward nicht doch noch mit einem vierten Teil um die Ecke kommen könnte - sofern sie nicht an Ghosts 2 arbeiten. Aber zumindest so wie auf dem obigen Bild wird der Shooter definitiv nicht aussehen.

Hattet ihr den Leak auch gesehen?


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen