Dragon Ball Super: Vegetas neue Form hat jetzt einen offiziellen Namen

Dragon Ball Super gibt Vegetas neuer Form in Manga-Kapitel 75 einen Namen, bisher aber nur auf Japanisch. Dementsprechend rätseln die Fans, wie der wohl übersetzt werden wird.

von David Molke,
19.08.2021 16:42 Uhr

Dragon Ball-Kämpfer Vegeta erreicht im Manga eine neue Form, die jetzt auch einen Namen bekommt. Dragon Ball-Kämpfer Vegeta erreicht im Manga eine neue Form, die jetzt auch einen Namen bekommt.

Update am 19. August. 16:42 Uhr: Mittlerweile ist Kapitel 75 offiziell auch auf Englisch verfügbar und somit kennen wir den Namen der neuen Transformationsstufe von Vegeta. Im Kampf mit Granolah weicht er seinen Angriffen nicht mehr aus. Daraufhin gibt er dem verwundertem Bösewicht gegenüber preis, warum er sich treffen lässt und wie die neue Kampfstufe heißt:

"Kakarots Körper hat zwar einen eigenen Geist, aber ich bin komplett egoistisch. Tatsächlich kannst du es Ultra Ego nennen"

Ultra Ego: Diese neue Form gibt Vegeta Kraft, wenn er im Kampf Schaden nimmt. Dadurch, dass er getroffen wird, bekommt Vegeta mehr Lust auf den Kampf und wird so stärker. Das war der Grund, warum er sich hat absichtlich treffen lassen. Letztlich konnte er dadurch Granolah im Kapitel erst einmal alt aussehen lassen.

Originalmeldung: Im Dragon Ball Super-Manga kämpfen Son Goku und Vegeta aktuell gegen Granolah. Dabei musste Son Goku vorerst klein beigeben und Vegeta das Feld überlassen. Der kann nun zeigen, was er vom Gott der Zerstörung Beerus gelernt hat: Eine neue Transformationsstufe, die offenbar unbegrenzte Kraft entfaltet.

Seit die neue Form von Vegeta enthüllt wurde, rätseln Fans, wie wohl der offizielle Name davon lautet. In einer Preview auf Kapitel 75 wurde der jetzt enthüllt, allerdings nur auf Japanisch.

Dragon Ball-Fans rätseln, wie er Name von Vegetas neuer Form übersetzt wird

So heißt Vegetas Form: Auf Japanisch wird die neue Transformationsstufe von Vegeta "Wagamama no Gokui" genannt. Aber wie genau das übersetzt werden soll, beschäftigt nun viele Fans. Es gibt einige Ideen, aber noch keine offizielle Übersetzung auf Englisch, von Deutsch ganz zu schweigen.

Alles, was wir zur neuen Form von Vegeta bisher wissen, findet ihr hier:

Dragon Ball Super: Vegetas neue Zerstörer-Form gibt ihm grenzenlose Macht   7     1

Mehr zum Thema

Dragon Ball Super: Vegetas neue Zerstörer-Form gibt ihm grenzenlose Macht

Mega Instinkt? Die Bezeichnung von Vegetas neuer Form ähnelt dem Namen, den Son Gokus Ultra Instinkt-Form im japanischen Original trägt. Die heißt dort "Miggate no Gokui". Die Übersetzung ist eine sehr freie, aber an diesem Muster könnte sich natürlich auch die offizielle Übersetzung orientieren. Darum glauben einige Dragon Ball-Fans, dass Vegetas Form einfach "Mega-Instinkt" genannt werden könnte.

Wenn wir "Wagamama no Gokui" wortwörtlich übersetzen, kommt so etwas wie "Mastery of Self-Indulgence" heraus. Was sich wiederum in etwa mit "gemeisterter Hemmungslosigkeit" übersetzen lässt. Dabei dürfte es sich aber wohl eher nicht um den offiziellen Namen handeln.

Link zum Twitter-Inhalt

Conquest Instinct? Bekanntere Dragon Ball-Fankanäle wie DBHype oder DBSChronicles gehen währenddessen davon aus, dass Vegetas neue Form eventuell auch mit "Instinct of Conquest" oder "Conquest Instinct" übersetzt werden könnte. Also in etwa: Der "Instinkt der Eroberung". Aber auch das klingt nicht unbedingt nach einem passenden, offiziellen Namen.

Es dauert nicht mehr lange, bis wir höchstwahrscheinlich mehr wissen. Schon morgen dürfte das neueste Kapitel des Dragon Ball Super-Mangas veröffentlicht werden und damit dann wohl auch die englischsprachige Übersetzung und die entsprechende Version des Namens von Vegetas neuer Form auf Englisch.

Wie würdet ihr Vegetas neue Form nennen? Was haltet ihr für realistisch?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.