PS5-Controller kann durch PlayStation-Easter Egg nur schwer gefälscht werden

Der DualSense hat, wie länger bekannt, hübsche Details am Griff. Unter einem Mikroskop hat ein Fan entdeckt, dass die Symbole einen weiteren Zweck haben.

von Sebastian Zeitz,
04.11.2020 07:30 Uhr

Ein User hat auf Reddit den DualSense ganz genau unter die Lupe genommen. Ein User hat auf Reddit den DualSense ganz genau unter die Lupe genommen.

Die PlayStation 5 erscheint bald und in den USA haben alle mit Vorbestellungen bereits ihr Zubehör erhalten. Darunter auch einzelne DualSense-Controller, die bereits an allen Geräten abseits der PlayStation 5 getestet werden. Ein Fan ist weiter gegangen und hat sich das neue Eingabegerät so nah angeschaut, wie sonst keiner bisher.

Mikroskop zeigt Easter Egg aus der Nähe

Es ist schon länger bekannt, dass der DualSense an den Griffen ein PlayStation-Easter Egg haben wird. So finden sich dort die typischen PlayStation-Symbole Viereck, Dreieck, Kreis und Kreuz beziehungsweise X (je nachdem, wen ihr fragt). Diese sehen nicht nur schick aus, sondern haben noch eine richtige Funktion.

Ein Fan auf Reddit hat sich den Controller noch einmal näher angeschaut. Genauer hat er ein Mikroskop genommen und die Symbole darunter betrachtet. Wie das aussieht, zeigt er im folgenden Video:

Link zum Reddit-Inhalt

Nicht nur visuell cool: Wie User darunter passend kommentieren, ist das kleine Easter Egg mehr als nur ein visueller Gag. So soll die Textur an den Griffen ersten Erfahrungsberichten zufolge für mehr Halt sorgen.

Perfekt gegen Fälschungen: Der User mr-interested geht aber noch einen Schritt weiter und betrachtet das Gimmick aus einer anderen Perspektive. So lässt sich für ihn aus dem Video erkennen, dass das willkürliche Muster auch ein Schutz gegen Plagiate sein kann. Irgendwann im Laufe des Zyklus der PlayStation 5 wird es sehr wahrscheinlich auch Fakes des DualSense geben. Durch dieses Alleinstellungsmerkmal sollte eine Fälschung leicht zu erkennen sein.

Das gleiche Muster lässt sich auch auf den Seitenteilen der PS5 erkennen. Es könnte also wirklich neben dem Visuellen für Sony auch ein Weg sein, zu zeigen, das ist ein Originalteil. Für die PS4 gab es auch bereits viele Fälschungen, die augenscheinlich echt aussehen aber dann Markenzeichen, wie das PS-Logo auslassen und sich in der Hand dann deutlich schlechter anfühlen als das Original. Jetzt könnte das Muster an den Griffen eine neue Hürde für potenzielle Fälscher werden.

Sony unterbindet erste Händler: Wie bereits mehrfach auf GamePro.de berichtet, gibt es auch schon einen ersten Händler, der austauschbare Platten für die PS5 angeboten hatte. CustomizeMyPlates wurde von Sony angehalten, den Verkauf sofort zu stoppen. Das haben sie zwar gemacht aber wirklich stoppen werden sie vorerst nicht. Anstatt jetzt austauschbare Teile anzubieten, gibt es jetzt im Verkauf Skins, die ihr über Konsole und Controller ziehen könnt:

PS5 - Sony verbietet Custom-Seitenteile? Kein Problem: Es gibt jetzt bunte Skins   20     1

Mehr zum Thema

PS5 - Sony verbietet Custom-Seitenteile? Kein Problem: Es gibt jetzt bunte Skins

Werdet ihr ab sofort mit einer Lupe herumlaufen, um die Authenzität eines DualSense-Controllers oder eines Seitenteils direkt bestimmen zu können?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.