Enslaved - Weitere DLCs geplant? - Namco Bandai will die Marke ausbauen

Publisher Namco Bandai will das finanziell gefloppte Enslaved: Odyssey to the West in der Zukunft weiter stärken.

von Michael Söldner,
18.05.2011 09:55 Uhr

Publisher Namco Bandai lässt sich vom finanziellen Flop des Actionspiels Enslaved: Odyssey to the West nicht abschrecken. Man wolle die Marke auch in Zukunft weiter ausbauen, eine direkte Fortsetzung will man allerdings noch nicht bestägigen:

"Wir haben Pläne, wie wir mit der Enslaved-Marke weiter verfahren wollen. Wir wollen sie definitiv weiter ausbauen, vielleicht auch auf einem Markt, wo sie bislang noch keiner kennt. Für einen Nachfolger gibt es derzeit allerdings keine konkreten Pläne. Doch ausschließen wollen wir dies auch nicht", erklärt Lee Kirton, der britische Marketing Manager.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen