ESO Blackwood: Prolog-Quest zum Oblivion DLC jetzt gratis spielbar

In einem Vorschau-Livestream zur ESO-Erweiterung Blackwood zeigten die Entwickler nicht nur den Prolog, sondern kündigten auch ein Free Play-Event an.

von Annika Bavendiek,
31.03.2021 21:30 Uhr

Mit Blackwood bekommt The Elder Scrolls Online eine große Oblivion-Erweiterung spendiert. Mit Blackwood bekommt The Elder Scrolls Online eine große Oblivion-Erweiterung spendiert.

Im Juni erwartet und mit The Elder Scrolls Online: Blackwood der nächste Teil der Tore von Oblivion-Sage. In der ESO-Erweiterung stecken allerhand Neuerungen und Storyinhalte, in denen wir es mit einen Komplott rund um den Daedrafürsten Mehrunes Dagon zu tun bekommen.

Aus diesem Anlass hat Bethesda auf Twitch wieder einen Livestream abgehalten, in dem Blackwood genauer vorgestellt wurde. Neben einem ersten Gameplay-Trailer wurde auch verraten, dass die erste Prolog-Quest der Erweiterung schon spielbar ist - sogar kostenlos im Rahmen eines Free Play-Events.

Das Gameplay zu The Elder Scrolls Online: Blackwood könnt ihr euch hier anschauen:

Elder Scrolls Online: Gameplay-Trailer zu Blackwood zeigt den neuesten DLC 1:49 Elder Scrolls Online: Gameplay-Trailer zu Blackwood zeigt den neuesten DLC

ESO-Entwickler zeigen Prolog-Quest von Blackwood

Wer sich schon vor dem eigentlichen Blackwood-Release am 8. Juni 2021 ein Bild von der ESO-Erweiterung machen möchte, kann ab sofort in die Prolog-Quest "Berührung eines Sterblichen" reinschnuppern. Die bietet euch zwei Missionen, in denen ihr es mit einem Daedra-Kult aufnehmen müsst.

Um die Quest zu aktivieren, hüpft ihr einfach in den Kronen-Shop und wählt die Quest dort aus. Das kann sich sogar lohnen, denn für den Abschluss der Missionen winkt ein Amulett als Belohnung, dass euch vor Daedra-Zaubern schützt.

Jede Menge Umfang: Blackwood soll mit seinen neuen Inhalten, unter anderem dem aus Oblivion bekannten Dunkelforst, insgesamt rund 30 Stunden an Spielzeit bieten. Außerdem hält die Erweiterung ein komplett neues Feature bereit: NPCs, die als Gefährten agieren.

Was uns darin neben dem Prolog noch erwartet, könnt ihr hier nachlesen:

ESO: Mit der neuen Erweiterung Blackwood kommen Gefährten ins Spiel   1     0

Mehr zum Thema

ESO: Mit der neuen Erweiterung Blackwood kommen Gefährten ins Spiel

Spielt The Elder Scrolls Online im Free Play-Event kostenlos

Vom 31. März ab 16 Uhr bis einschließlich dem 13. April könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, wie sich The Elder Scrolls Online im Jahre 2021 spielt. In diesen zwei Wochen könnt ihr das MMO nämlich kostenlos ausprobieren - zumindest ein gutes Stück davon.

Im Free Play-Event sind folgende ESO-Inhalte enthalten:

  • Das Grundspiel Elder Scrolls Online
  • Das Gebiet Vvardenfell aus der Morrowind-Erweiterung
  • Der Prolog des kommenden Addons Blackwood

Jegliche Fortschritte, die ihr in vergangenen Free Play-Events angehäuft habt, werden auch dieses Mal wieder übernommen. Ihr könnt also da weitermachen, wo ihr damals aufgehört habt. Meldet euch dafür einfach über die offizielle Website an.

"Tore von Oblivion" bringt TES4-Gefühle zurück

The Elder Scrolls Online wird dieses Jahr "dämonischer" als es Fans bislang gewohnt waren. The Elder Scrolls Online wird dieses Jahr "dämonischer" als es Fans bislang gewohnt waren.

Bei Tore von Oblivion handelt es sich um ein ESO-Abenteuer, das über das Jahr hinweg ausgerollt wird. Dazu zählen drei DLCs und die Kapitel-Erweiterung Blackwood. Im März ging es bereits mit dem DLC Flames of Ambition los. Nach Blackwood im Juni sollen die weiteren DLCs dann im 3. Und 4. Quartal folgen.

Während ESO: Blackwood für PS4 und Xbox One am 8. Juni 2021 erscheint, können Spieler und Spielerinnen auf PC und Google Stadia bereits ab dem 1. Juni loslegen.

Wie gefällt euch Blackwood bisher? Werdet ihr die Tore von Oblivion-Erweiterung spielen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.