FIFA 16 - VfL Wolfsburg verpflichtet britischen E-Sportler

Der VfL Wolfsburg hat den 22-jährigen Briten David Bytheway für sein E-Sport-Team verpflichtet. Der FIFA-16-Spieler war bereits für England beim FIFA Interactive World Cup aktiv.

von Tobias Ritter,
05.02.2016 13:19 Uhr

FIFA 16 spielt beim VfL Wolfsburg eine immer größere Rolle: Mittlerweile hat der Bundesligist seinen dritten E-Sportler unter Vertrag genommen. FIFA 16 spielt beim VfL Wolfsburg eine immer größere Rolle: Mittlerweile hat der Bundesligist seinen dritten E-Sportler unter Vertrag genommen.

Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg baut sein E-Sport-Team weiter aus: Nachdem der Verein im vergangenen Mai mit Benedikt »Salz0r« Saltzer und Daniel »Dani« Fink als erster Bundesligist überhaupt ein eigenes E-Sport-Team auf die Beine stellte, hat er nun auch den Briten David Bytheway aus Wolves unter Vertrag genommen.

Der 22-Jährige ist seit seinem 17. Lebensjahr in der E-Sport-Szene rund um die Fußballsimulationsreihe FIFA aktiv und hat unter anderem bereits England beim FIFA Interactive World Cup vertreten. Ab sofort wird er auf Turnieren im Wolfsburg-Trikot zu sehen sein und vom Verein finanziell unterstützt.

Konkrete Vertragsdetails sind nicht bekannt.

Was sagt die Welt zu ... FIFA 16? - Der Fußball-König im Pressespiegel 7:52 Was sagt die Welt zu ... FIFA 16? - Der Fußball-König im Pressespiegel

FIFA 16 - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen