Forza Horizon 5 entschuldigt sich mit kostenlosen Items für Server-Probleme

Forza Horizon 5 hat mit dem letzten Update einige Probleme behoben und Spieler*innen eine In Game-Entschädigung für die Server-Schwierigkeiten im Multiplayer präsentiert.

von David Molke,
06.12.2021 14:06 Uhr

Forza Horizon 5 ist eine rieisge, extrem spaßige Auto-Spielwiese, aber natürlich nicht ohne Makel. Forza Horizon 5 ist eine rieisge, extrem spaßige Auto-Spielwiese, aber natürlich nicht ohne Makel.

Forza Horizon 5 ist riesig, bietet hunderte Autos und macht richtig viel Spaß. Allerdings kämpft das Xbox-Exclusive auch mit massiven Serverproblemen, die vor allem Multiplayer-Spieler*innen zu schaffen machen. Das letzte Update hat einige technische Schwierigkeiten beseitigt oder abgemildert, aber es gibt nach wie vor Probleme und Bugs. Als Entschädigung haben alle Spieler*innen eine Entschädigung in Form von In Game-Währung erhalten.

Forza Horizon 5: Haufenweise Bugs sind bekannt und Fixes in Arbeit

Darum geht's: Forza Horizon 5 kämpft mit Server-Problemen. Wer schon mal versucht hat, mit ein paar Freund*innen im Konvoi zu fahren, gemeinsam Herausforderungen oder Horizon Arcade-Runden zu spielen, wird das bemerkt haben. Teilweise sind unsere Team-Mitglieder einfach gar nicht zu sehen, Multiplayer-Events lassen sich nur mit dem Konvoi und ohne andere Spieler*innen starten und NPC-Verkehr gibt es in Online-Runden meist gar nicht.

Update bringt Linderung: Der neueste Patch des Forza Horizon 5-Entwicklerstudios nimmt sich einer ganzen Reihe dieser Schwierigkeiten an, schafft es aber nicht, sie komplett aus der Welt zu räumen. Spielt ihr nicht im Solo-Modus, sondern online, werdet ihr nach wie vor kaum auf normalen Straßenverkehr treffen. Mitspieler*innen verschwinden teilweise immer noch vor euren Augen und so weiter. Die folgenden Elemente wurden teilweise bereits in Ansätzen verbessert und stehen ganz oben auf der Liste der Dinge, an denen gearbeitet wird (via: Offizielle Forza-Seite):

  • Konvois
  • Horizon Arcade
  • The Eliminator
  • Horizon Open
  • Leaderboards
  • EventLab

Entschädigung für Probleme: Playground Games entschuldigt sich für die Serverprobleme. Um die nervigen Umstände zumindest ein bisschen zu erleichtern und wieder gut zu machen, erhalten alle Fans einen dicken Batzen Ingame-Währung. Das heißt, dass alle, die sich nach dem Patch vom 3. Dezember einloggen, jetzt automatisch 1.000 Forzathon-Punkte erhalten. Die könnt ihr dann ganz nach Lust und Laune im Forzathon-Shop für saisonal wechselnde Angebote wie seltene Autos ausgeben.

Neue Schwierigkeiten nach Patch: Das aktuelle Update hat aber wohl leider nicht nur Verbesserungen gebracht, sondern auch ein paar kleinere neue Schwierigkeiten eingeführt. Zum Beispiel kann es jetzt passieren, dass ihr beim Kaufen eines Autos, beim Laden und Speichern eines Community-Tunings oder eines Designs in einem ewigen Speicher-Loop fest hängt, vor allem auf der Xbox Series S/X. Aber das Problem soll am kommenden Wochenende behoben werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Diese Probleme sind bekannt: Neben den Patch Notes der bisherigen Updates für Forza Horizon 5 hat Entwicklerstudio Playground Games auch eine lange Liste mit bekannten Problemen veröffentlicht. Darin finden sich vor allem technische Schwierigkeiten mit den Accolade-Punkten, den Achievements, Autos, Clubs, Controllern, dem Konvoi, EventLabs, Festival Playlists, dem Speichern, mit dem User Interface, Wheelspins und vielem mehr. Die Chancen stehen also gut, dass der Bug, der euch am meisten nervt, bereits bekannt und in Arbeit ist.

Was stört euch bei Forza Horizon 5 momentan am meisten? Wofür gebt ihr die Forzathon-Punkte aus?

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.