Game Boy Classic Mini - Hinweis auf Retro-Handheld von Nintendo aufgetaucht

Bringt Nintendo nach dem SNES Mini ein Game Boy Classic Mini? Ein Twitter-Bot, der japanische Markenanmeldungen postet, liefert einen unmissverständlichen Hinweis.

von Linda Sprenger,
11.10.2017 11:13 Uhr

Der originale Game Boy erschien 1990. Bringt Nintendo den Kult-Handheld im Classic Mini-Format zurück? Der originale Game Boy erschien 1990. Bringt Nintendo den Kult-Handheld im Classic Mini-Format zurück?

Nintendo könnte an einem "Game Boy Classic Mini" arbeiten, einer weiteren Retro-Neuauflage mit vorinstallierten Spielen, die in die Fußstapfen des NES Mini und SNES Mini tritt.

Einen entscheidenden Hinweis darauf liefert der japanische Twitter-Bot "@trademark_bot", der japanische Markenanmeldungen postet. In einem Tweet des Bots vom 6. Oktober 2017 heißt es, dass Nintendo bereits am 15. September 2017 eine Markenanmeldung eingereicht hat, die ein unverkennbares Bild eines Game Boys enthält (via rocketnews24).

Link zum Twitter-Inhalt

Laut unserer Kollegin Nasti, die den japanischen Tweet für uns übersetzt hat, bezieht sich die Markenanmeldung auf verschiedene Kategorien, darunter nicht nur Merchandise sondern auch (und für uns viel wichtiger) "Videospiel-Systeme- und Programme".

Um eine offizielle Ankündigung des "Game Boy Classic Mini" seitens Nintendo handelt es sich hierbei natürlich nicht. Dass Nintendo lediglich neues Game Boy-Merchandise wie Kleidung oder Schmuck herausbringen will, ist ebenso möglich. Wir haben bezüglich der Markenanmeldung bei Nintendo nachgehakt und berichten, sofern sich etwas Neues ergibt.

Mehr:SNES Classic Mini im Test - Super, Nintendo!

Mit dem SNES Mini, das seit dem 29. September 2017 auf dem Markt ist, hat Nintendo nach dem NES Mini einen erneuten großen Wurf gelandet und lässt momentan zahlreiche Nostalgiker in wohligen Neunziger-Zeiten schwelgen.

In Japan ging die Minikonsole mit 21 vorinstallierten Super Nintendo-Klassikern wie The Legend of Zelda: A Link to the Past oder Secret of Mana in den ersten vier Tagen in Japan bereits über 360.000 Mal über die Ladentheke. Das 2016 erschienene NES Mini hingegen hat sich bereits über 2,3 Millionen Mal verkauft.

Dass Nintendo an diese Erfolge anknüpft und weitere Mini-Neuauflagen alter Konsolenklassiker auf den Markt bringt, ist also mehr als wahrscheinlich. Es steht eben nur die Frage im Raum, welche Classic Mini-Konsole (oder Handheld) denn als nächstes kommt.

Mögliche Kandidaten sind hier nicht nur der Game Boy, sondern auch das N64. Einen Hinweis für ein "N64 Classic Mini" gab es ebenfalls bereits: Im Juni 2017 machte ein Trademark-Antrag von Nintendo auf geschützte Bildmarken die Runde – darunter die stilisierte Abbildung eines N64-Controllers.

Was würdet ihr von einem "Game Boy Classic Mini" halten? Oder wünscht ihr euch doch lieber ein "N64 Mini" als nächste Retrokonsole von Nintendo?

SNES Mini - Video: Alle Spiele & Infos zum Nintendo Classic Mini Super NES 9:58 SNES Mini - Video: Alle Spiele & Infos zum Nintendo Classic Mini Super NES

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.