Erste GameStop-Filiale zeigt den neuen Look der Geschäfte

Erstmals können wir einen Blick auf die neuen, überarbeiteten GameStop-Filialen werfen, die bei der Neuausrichtung der Handelskette helfen sollen.

von Hannes Rossow,
17.09.2019 10:16 Uhr

GameStop scheint sich einen neuen Look zulegen zu wollen. GameStop scheint sich einen neuen Look zulegen zu wollen.

Vor ein paar Monaten hat die Handelskette GameStop angekündigt, das eigene Geschäft neu ausrichten zu wollen und dabei sollen auch neue, experimentelle Filialen helfen. In Zusammenarbeit mit einer Design-Firma sollen GameStop-Läden entstehen, die beispielsweise einen eSports- oder einen Retro-Fokus haben. Jetzt ist eine dieser neuen Filialen im Netz aufgetaucht.

GameStop mal anders

Ein GameStop-Geschäft in den USA hat nämlich ein Video auf der hauseigenen Facebook-Seite hochgeladen, die das neue Design zeigt. In der Filiale in Pryor, Oklahoma scheint es sich um eine der Retro-Geschäfte zu handeln:

GameStop Pryor Plaza (Facebook) GameStop Pryor Plaza (Facebook)

Hübscher Oldschool: Der allgemeine Look ist aber dennoch recht modern und schlicht gehalten. Zwar gibt es auch alle möglichen Sachen zu den aktuellen Konsolen wie PS4, Xbox One und Nintendo Switch, aber die Filiale hat beispielsweise auch alte Röhrenfernseher, an denen Klassiker wie das N64 oder der Gamecube angeschlossen sind.

GameStop Pryor Plaza (Facebook) GameStop Pryor Plaza (Facebook)

GameStop
Trotz Krise ein positiver Blick auf Zukunft mit PS5 & Xbox Scarlett

Es scheint also ganz so, als sollen die GameStop-Geschäfte dazu dienen, die Leute länger an den Ort zu binden. Das passt auch zur Aussage, dass GameStop sich selbst als eine Marke versteht, in der die "Gaming-Kultur zelebriert" werden soll. Ob und wann die neuen GameStop-Geschäfte auch bei uns zu finden sind, ist unklar.

GameStop Pryor Plaza (Facebook) GameStop Pryor Plaza (Facebook)

Das "Reboot" von GameStop hat aber auch seine Schattenseiten, denn fallende Umsätze haben jüngst dazu geführt, dass 200 weitere Filialen der Handelskette schließen müssen.

Würdet ihr in die neuen GameStop-Läden gehen?

zu den Kommentaren (37)

Kommentare(37)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.