Neues Killzone für PS5: Sony teast angeblich Shooter-Comeback an

Sony hat anscheinend während der Vorstellung der PS5-Benutzeroberfläche auch ein neues Spiel geteast. Deshalb hoffen Fans auf Killzone.

von Sebastian Zeitz,
16.10.2020 11:33 Uhr

Killzone könnte auf die PS5 zurückkehren und ein erster Hinweis ist wohl in der UI aufgetaucht. Killzone könnte auf die PS5 zurückkehren und ein erster Hinweis ist wohl in der UI aufgetaucht.

Sony hat mittlerweile ein großes Portfolio an unterschiedlichen Marken aufgebaut. Für Shooter-Fans ist vor allem Killzone ein Begriff und seit dem PS4-Launch 2013 erschien nach Killzone: Shadow Fall und einem kleinen Standalone-DLC kein weiterer Teil der Reihe. Jedoch hält sich seitdem hartnäckig das Gerücht, dass die Serie bald fortgesetzt wird, und Sony hat jetzt einen vermeintlichen Teaser versteckt.

Avatar und Name verrät Killzone für die PS5?

Einige sehr aufmerksame Fans haben gestern wohl die Enthüllung der Benutzeroberfläche der PS5 gesehen. Denn auf Reddit meldete sich der User CryptoStormz mit einer Theorie, die er selbst als etwas sehr vage bezeichnet, aber trotzdem verständlich erscheint.

Wer ist Scotty Kenzo: Und zwar bezieht er sich auf das Profil, das für die Enthüllung gewählt wurde. Dieses nutzt als Profilbild einen Helghast-Soldat, die Gegner aus Killzone. Das alleine ist aber nicht der ausschlaggebende Punkt. Denn der Name des Profils ist "Scotty Kenzo", was einen direkten Bezug auf Killzone: Shadow Fall nimmt, wie CryptoStormz schreibt:

"Kenzo Hakan war ein zwielichtiger Charakter aus einem gut versteckten Audio Log. In diesem hat er Daten zu einer beschatteten Person geleakt. Ich finde, dass er durch seine Leak-Aktion ein Synonym sein könnte und durch den Namen eine Art Teaser enthüllt wird. Vielleicht ist es an den Haaren vorbei gezogen aber ich denke, dass Killzone kommt."

Ist es wirklich ein Teaser? Das kann zu diesem Zeitpunkt niemand so genau sagen. Die Theorie von CryptoStormz ist aber zumindest plausibel in sich und es wäre eine interessante Art, so auf ein neues Spiel hinzuweisen.

Killzone 5 schon lange ein Gerücht: Es ist aber auch nicht zu unwahrscheinlich, dass irgendwann im Laufe der Generation ein neues Killzone erscheint. Seit 2014 halten sich hartnäckig Gerüchte, dass Guerilla Cambridge an dem nächsten Teil der Reihe arbeiten. Zuvor hatten sie 2013 Killzone Mercenary und 2016 RIGS veröffentlicht. Offiziell ist bisher nicht bekannt, woran das Studio derzeit arbeitet. Das Hauptstudio von Guerilla ist derzeit mit Horizon: Forbidden West beschäftigt.

Würdet ihr euch über ein neues Killzone freuen? Was sagt ihr zu der Theorie, klingt es plausibel oder doch eher an den Haaren vorbei?

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.