Kinect - Anforderungen - So groß sollte euer Wohnzimmer sein

Erste Details aus dem Handbuch der Bewegungssteuerung verraten die perfekten Licht- und Platz-Voraussetzungen.

von Denise Bergert,
06.10.2010 10:35 Uhr

Heute sind im Internet erste Scans des Handbuchs von Microsofts Bewegungssteuerung Kinect geleaked. Auf fünf Seiten wird dabei erklärt, welche Raum- und Lichtverhältnisse für die Peripherie am besten geeignet sind. Demnach solltet ihr in Singleplayer-Titeln ca. 2 Meter vom Sensor entfernt stehen, während Zwei-Spieler-Duelle bereits 2,5 Meter erfordern.

Für eine einwandfreie Bewegungserkennung empfiehlt Microsoft, den Kinect-Sensor 0,6 bis 1,8 Meter über dem Boden anzubringen. Obwohl die Kamera unter anderem mit einem Infrarot-Sensor funktioniert, müssen die Lichtverhältnisse dennoch für eine gut ausgeleuchtete Umgebung garantieren. Ebenfalls ratsam sei es, Kleidungsfarben zu wählen, die sich vom Hintergrund abheben. Bei Gaming-Sessions am Tag solltet ihr zudem darauf achten, dass kein direktes Sonnenlicht auf den Kinect-Sensor strahlt.

» Vorschau zu Kinect auf GamePro.de lesen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen