LS19 - So kommt ihr auf PS4 & Xbox schnell an Geld für Mods

Auch auf Konsole könnt ihr den Landwirtschafts-Simulator 19 mit unterschiedlichen Mods aufbrezeln. Wir zeigen euch, wie ihr schnell an Geld dafür kommt.

von Tobias Veltin,
20.05.2020 15:44 Uhr

Der Landwirtschafts-Simulator 19 hat auch auf der Konsole eine treue Fangemeinde. Der Landwirtschafts-Simulator 19 hat auch auf der Konsole eine treue Fangemeinde.

Die Spiele der Landwirtschafts-Simulator-Serie haben in den letzten Jahren enorm viele Fans um sich geschart.

Zum Erfolg der Reihe hat sicherlich dazu beigetragen, dass es eine sehr aktive Modding-Community gibt, die die Spiele regelmäßig mit eigens kreierten Mods versorgt, die dann innerhalb des Spiels bestimmte Parameter verändern oder Inhalte wie Skins für Mähdrescher etc. hinzufügen, aktuell dem Landwirtschafts-Simulator 19 (LS19), der aktuell auch bei den PS Plus-Spielen im Mai 2020 dabei ist.

Allerdings: Die meisten Mods könnt ihr zwar installieren, die Inhalte im Spiel selbst müsst ihr dann aber für Ingame-Geld kaufen, könnt sie also nicht sofort einsetzen. Jedoch gibt es einen Trick, mit dem ihr in kurzer Zeit sehr schnell viel Geld generieren könnt, um danach dann mit den erhältlichen Mods herumzuexperimentieren. Wir erklären, wie es funktioniert.

Money-Glitch in LS19: So funktioniert er auf PS4 und Xbox One

  • Wählt im Hauptmenü den Punkt "Multiplayer" und erstellt ein neues Spiel
  • Wählt einen beliebigen Spielstand
  • Bei den Karrieremodus-Optionen wählt ihr "Farm-Manager"
  • Optionen etc. könnt ihr nach Belieben auswählen
  • Sobald das Spiel geladen ist, wählt ihr im Optionsmenü bei "Hof" "Neuen Hof erstellen"
  • Wiederholt das insgesamt achtmal (Maximalanzahl)
  • Geht dann in die allgemeinen Einstellungen, speichert das Spiel und brecht dann ab
  • Wenn ihr im Hauptmenü jetzt diesen Spielstand ladet, solltet ihr insgesamt 10 Millionen Euro zur Verfügung haben
  • Viel Spaß beim Ausgeben!

In diesem Video findet ihr den Money-Glitch auch nochmal in bewegten Bildern

Link zum YouTube-Inhalt

Ihr könnt das Geld natürlich auch für andere Dinge als Mods ausgeben, 10 Millionen Euro sind dafür ein schöner Boost.

Mods auf Konsole: Das müsst ihr beachten

Einschränkung auf Konsole: Anders als auf dem PC gibt es in den PS4- und Xbox One-Versionen der Spiele von LS 19. Laut der offiziellen Seite auf den Konsolen keine Betamods angeboeten, werden, also solche, die nicht lizensiert oder performanceorientiert sind. Ebenfalls verboten sind sogenannte Skriptmods, die das Spielgeschehen beeinflussen.

Das bedeutet: Ihr könnt in den Konsolen-Versionen von LS 19 nur Mods installieren, die im offiziellen Mod-Store des Spiels zu finden sind. Mods anderweitig zu installieren, funktioniert auf PS4 und Xbox One nicht.

Wo finde ich die LS 19-Mods für PS4 und Xbox One & wie lade ich sie herunter?

In den Konsolenversionen gibt es im gleich im Hauptmenü den Punkt "Mods". Wählt ihr diesen an, gelangt ihr in den Modhub, wo ihr sämtliche verfügbaren Mods übersichtlich aufgelistet findet. Wählt dann eine davon an, um sie auf eurem System zu installieren. Startet ihr dann ein Spiel, könnt ihr vorher per Häkchen aktivieren, welche Mods ihr im Spiel benutzen wollt.

Wichtig: Achtet auf den belegten Systemspeicher. Ist der bei 100% könnt ihr keine weiteren Mods herunterladen, um das System nicht zu überlasten.

Spielt ihr den LS19 auf Konsole?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.