Neues Mario Kart für Switch lässt uns echte Spielzeug-Karts steuern

Mario Kart Live: Home Circuit erscheint am 16. Oktober für Switch und macht unser Wohnzimmer zur Rennstrecke.

von Sebastian Zeitz,
03.09.2020 18:41 Uhr

Mario Kart Live: Home Circuit ist ein unerwartet neues und völlig anderes Rennspiel. Mario Kart Live: Home Circuit ist ein unerwartet neues und völlig anderes Rennspiel.

Nachdem es bisher auf der Nintendo Switch nur Mario Kart 8 Deluxe gab, wäre so langsam die Zeit für ein eigenes Rennspiel der beliebten Reihe gekommen. Im Rahmen des 35-jährigen Jubiläums des Klempners hat Nintendo jetzt einen neuen Ableger angekündigt, der ziemlich viel Neu macht.

Mario Kart im eigenen Wohnzimmer

Mit Mario Kart Live: Home Circuit geht Nintendo einen neuen Weg und bietet den Rennspaß in einer AR-Variante an. Verbindet so eure Switch mit einem extra dafür angefertigten Kart, das eine Kamera hinten dran hat. So entsteht ein rasantes Rennspiel, das direkt im eigenen Wohnzimmer stattfindet.

So funktioniert's: Das real existierende Kart, in dem wahlweise Mario oder Luigi sitzen, wird direkt mit dem Spiel gekoppelt. Gebt ihr also auf eurer Switch Gas, dann macht das Spiel das auch. Alles was ihr im Spiel seht, ist die reale Umgebung in der die Spielfiguren fahren plus eben Effekte und Items. Zudem reagiert das Kart auf Dinge, die im Spiel passieren. Werdet ihr getroffen bleibt es stehen und wenn ihr ein Turbofeld erwischt, gibt es Gas.

Rast mit Luigi oder Mario durch euer eigenes Wohnzimmer. Rast mit Luigi oder Mario durch euer eigenes Wohnzimmer.

Macht eure eigene Strecke: Damit ihr nicht irgendwo fahrt, müsst ihr die Strecken zuvor selbst basteln. Dafür gibt es vier Tore, die ihr in eurem Wohnzimmer aufstellen könnt. Durch diese müsst ihr dann nacheinander fahren und bestimmt so, wie die Strecke aussieht.

Was bietet das Spiel? Neben dem Mehrspieler-Modus, in dem jeder Mitspieler sein eigenes Kart braucht, gibt es auch einen Grand Prix. Auch dieser hat keine vorgegebenen Strecken sondern setzt darauf, dass ihr eure eigenen bastelt. In dem Modus fahrt ihr gegen die Koopalinge und erhaltet so Gestaltungsmöglichkeiten für die Strecken und Kostüme für Mario und Luigi.

Über den Grand Prix bekommt ihr neue Kostüme und Gestaltungsmöglichkeiten. Über den Grand Prix bekommt ihr neue Kostüme und Gestaltungsmöglichkeiten.

Das Spiel wird kostenlos: Mario Kart Live werdet ihr zum Release komplett kostenlos über den eShop herunterladen können. Da ihr aber auch noch die Karts mit den Kameras und weiterem Zubehör benötigt, wird das Spiel insgesamt eine teurere Angelegenheit.

So kostet das Starter-Paket 129,99 Euro und ihr habt die Wahl zwischen Mario oder Luigi. Im Bundle sind auch noch die vier Tore, zwei Papp-Aufsteller mit Pfeilen drauf für ein Rennstrecken-Feeling sowie ein USB-Ladekabel.

Darüber hinaus wurden noch keine weiteren Charaktere vorgestellt, jedoch soll das Spiel mit bis zu vier Freunden lokal möglich sein. Im Mehrspieler benötigt jeder eine Switch, das Spiel und ein eigenes Kart.

Wie der Spaß aussieht, zeigt der folgende Trailer:

Mario Kart Live: Home Circuit - Trailer zu AR-Spiel für Switch 1:47 Mario Kart Live: Home Circuit - Trailer zu AR-Spiel für Switch

Traum für Switch-Fans! Alle Spiele der Super Mario-Direct im Überblick   45     1

Mehr zum Thema

Traum für Switch-Fans! Alle Spiele der Super Mario-Direct im Überblick

Noch mehr Mario

Da der Klempner gerade sein 35-jähriges Jubiläum feiert, hat Nintendo gleich mehrere Spiele angekündigt. Das wohl spannendste für Old School-Fans wird Super Mario 3D All-Stars sein, das drei klassische 3D-Marios in einer Collection zusammenfasst.

Wie findet ihr das neuartige Mario Kart? Denkt ihr damit könnt ihr Spaß haben oder wünscht ihr euch lieber einen neuen, richtigen Ableger?

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.