Neuer Fable-Teil - Microsoft widerlegt Leaks, aber bleibt verdächtig

Fans witterten bereits die baldige Ankündigung eines neuen Fable-Spiels. Aaron Greenberg von Microsoft entkräftete zwar, aber ein Details bleibt seltsam.

von Tobias Veltin,
29.06.2020 14:12 Uhr

Aktuell gibt es im Netz ein bisschen Verwirrung um einen möglichen neuen Fable-Teil. Aktuell gibt es im Netz ein bisschen Verwirrung um einen möglichen neuen Fable-Teil.

Schon länger gibt es Gerüchte um einen neuen Fable-Teil, jene Rollenspiel-Reihe, die mittlerweile seit knapp neun Jahren Pause macht. Nun ist mutmaßlich ein neuer Teil bei Playground Games in Entwicklung, das bislang für die Forza Horizon-Reihe verantwortlich zeichnete. Bestätigt ist das allerdings bislang nicht.

Und erst kürzlich glaubten Fans, einen weiteren Hinweis auf einen neuen Serienteil - wahrscheinlich Fable 4 - gefunden zu haben. Denn auf Twitter wurde ein mysteriöser Account gesichtet, der noch einen Platzhalter-Titel im Namen, aber den Handle "@fable hat.

Das ominöse Twitter-Profil. Das ominöse Twitter-Profil.

Hinweis auf Fable 4? Das sagt Microsoft

Auf Nachfrage, was das denn zu bedeuten habe, antwortete Aaron Greenberg von Microsoft folgendes:

"Ich weiß, dass jeder hungrig nach Neuigkeiten ist, aber ich fürchte, ich muss eure Hoffnungen enttäuschen. Diese Accounts sind seit Jahren inaktiv und es ist normales Vorgehen, Social Handles für unsere IPs zu sichern. "

Link zum Twitter-Inhalt

Die Hoffnungen der Fans wurden damit also erst einmal gedämpft. Oder doch nicht? Denn ein Satz in Greenbergs Aussage ist seltsam.

"Diese Accounts sind seit Jahren inaktiv [...]"

Ein Blick auf den Account zeigt aber deutlich: Der Account ist noch gar nicht so alt, wurde erst im März 2020 erstellt. Von "seit Jahren inaktiv" kann also keine Rede sein.

Was kann das bedeuten?

Greenberg versucht mit seiner Aussage unter allen Umständen von einem möglichen neuen Fable abzulenken, um damit eine mögliche Ankündigung (auf dem Juli-Event) noch überraschender zu machen. Dadurch, dass Fable durch die Gerüchte aber wieder als Thema durchs Netz geistert, dürfte dieser Versuch nicht mehr erfolgreich sein.

Ein neues Fable wäre allerdings alles andere als eine schlechte Nachricht, seit Jahren fiebern die Fans einem neuen Teil der Hauptserie entgegen. Eine mögliche Ankündigung für die Xbox Series X wäre dementsprechend eine große Sache.

Es wird immer wahrscheinlicher - Neuer Fable 4-Leak mit vielen Details aufgetaucht   118     1

Mehr zum Thema

Es wird immer wahrscheinlicher - Neuer Fable 4-Leak mit vielen Details aufgetaucht

Ebenfalls Verwirrung um Perfect Dark

Aber nicht nur über Fable wird im Netz spekuliert, auch Perfect Dark steht auf der Liste der Titel, die die Xbox-Fans am liebsten für die neue Konsole sehen würden. Auch hier gibt es einen Twitter-Account, der zunächst Microsoft zugeordnet wurde.

Allerdings meldete sich Ende Juni der Inhaber des Accounts und stellte klar, dass er diesen Account erstellt und nichts mit Microsoft zu tun habe.

Link zum Twitter-Inhalt

Was die Verwirrung perfekt macht: Aaron Greenberg nahm in seinem Statement auch Bezug auf diesen Account, behauptete also, dass auch der Perfect Dark-Account von Microsoft erstellt worden sei. Was dieser aber nachweislich nicht ist.

Unter dem Strich stehen also etwas widersprüchliche Ansagen von Microsoft und weiterhin die Hoffnungen auf eine Rückkehr von Fable und Perfect Dark. Ob diese berechtigt sind, dürften wir spätestens auf dem Juli-Event erfahren, wenn Microsoft First-Party-Titel für die Xbox Series X zeigt.

Was sagt ihr zu dieser Geschichte?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.