Nintendo 3DS - Hardware - Handheld zu schwach für Unreal Engine?

Laut Mark Rein, Vizepräsident beim Entwickler Epic Games, wird Nintendos kommender Handheld zu wenig Leistung für die Unreal Engine bieten.

von Hanno Neuhaus,
07.10.2010 13:45 Uhr

Bei der Spieleschmiede Epic Games, die mit einer modifizierten Version seiner Unreal Engine Spiele für das iPhone und das iPad entwickelt, glaubt man nicht, dass der 3DS von Nintendo die nötige Leistung für ihre Engine bietet. In einem Interview mit der Website joystiq, hat Epics Vizepräsident Mark Rein angedeutet, dass die Hardware des neuen Nintendo Handhelds unter den Mindestanforderungen für die Unreal Engine liegt. Er relativierte seine Äußerungen allerdings wieder ein wenig, da sie im Hause Epic noch keinen 3DS hatten, auf dem sie die Engine testen konnten. Rein geht aber davon aus, »dass man auf dem Handheld kein Spiel machen kann, dass aussieht wie die Grafikdemo Epic Citadel«.

Nintendos kommender Handheld wird als erste portable Spielkonsole die Möglichkeit bieten, Spiele ohne zusätzliche Brille in 3D zu erleben. Das Feature wird dabei über einen Schieberegler ohne Probleme an- und ausschaltbar sein. Der 3DS wird hierzulande im März 2011 auf den Markt kommen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.