Nintendo Switch - Ankündigung nächster großer Portierung angeblich im Juli

Panic Button, das Studio hinter den Switch-Ports zu Doom, Wolfenstein 2 und Rocket League, arbeitet an einem weiteren großen Titel.

von Mirco Kämpfer,
15.06.2018 10:30 Uhr

Die Nintendo Switch bekommt bald einen neuen, bislang unbekannten Port. Die Nintendo Switch bekommt bald einen neuen, bislang unbekannten Port.

Die Entwickler von Panic Button, die sich vor allem durch die Portierungen von Doom, Rocket League und bald auch Wolfenstein 2 für Nintendo Switch einen Namen gemacht haben, arbeiten bereits an einem weiteren "großen" Port. Das gab Co-Founder Adam Creighton gegenüber Variety bekannt.

Mehr Infos verrät Creighton leider nicht, die Ankündigung des Spiels soll aber vielleicht schon nächsten Monat stattfinden - im Juli wissen wir sicher mehr.

Panic Button - die Switch-Port-Experten

Generell sind die Entwickler gerade sehr beschäftigt, durch seine hervorragende Port-Arbeit ist das Studio extrem gefragt. Kein Wunder, schließlich arbeitet Panic Button bereits fast sechs Jahre mit Switch-Hardware - länger als fast jedes andere Third Party-Studio.

Doom - Screenshots der Nintendo Switch-Version ansehen

Schon erste Prototypen halfen den Entwicklern dabei, sich in die neue Plattform einzufuchsen. Das Wissen, das sie sich angeeignet haben, zahlt sich nun aus. So seien sowohl Zenimax als auch die Fans sehr zufrieden mit dem Port von Doom, das auf der Switch flüssig läuft und später auch Support für Bewegungssteuerung spendiert bekam.

Panic Button hat gezeigt: Auch Triple A-Spiele laufen auf der Switch in guter Qualität und ohne spielerische Kompromisse.

An welchem Spiel Panic Button derzeit arbeitet, bleibt unklar. Da Nintendo First Party-Ports von der Wii U für die Switch nicht an externe Entwickler rausgibt, kann es sich nur um ein Third Party-Spiel handeln. Ist es vielleicht sogar ein Fallout?

Was glaubt ihr: Welches Spiel ist gemeint?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.