Nintendo Switch - Game Freak im Interview: Vorerst doch kein Pokémon-Spiel?

Trotz hartnäckiger Gerüchte um Pokémon Stars für Nintendo Switch scheint Entwickler Game Freak lieber noch etwas zu warten.

von Mirco Kämpfer,
13.12.2016 11:45 Uhr

Kommt Pokémon nun auf die Nintendo Switch oder nicht? Kommt Pokémon nun auf die Nintendo Switch oder nicht?

Bislang ist kein Pokémon-Hauptspiel für eine Nintendo-Heimkonsole erschienen, doch seit November gibt es Gerüchte, dass sich das bald ändern könnte. Angeblich arbeitet Game Freak an einer Switch-Version für Pokémon Sonne & Mond namens Pokémon Stars - so behaupteten es zumindest mehrere Quellen gegenüber Eurogamer.

Nun hat sich Junichi Masuda von Game Freak in einem Interview mit der spanischen Seite Meristation (via NintendoEverything) über die Zukunft der Pokémon-Serie auf der Nintendo Switch geäußert.

"Zweifelsohne ist die Nintendo Switch die Zukunft, doch wir müssen erst abwarten, bis das Gerät auf dem Markt erscheint und untersuchen, wie Pokémon davon profitieren kann. Wenn die Leute die Switch haben, werden wir sie sehen und eingehend analysieren müssen, um dann zu überlegen, wie man sie nutzt, wie die künftigen Ableger von Pokémon werden und wie die Serie von der neuen Konsole profitieren kann."

Masuda merkte zudem an, dass sich Pokémon ständig mit Nintendo-Konsolen weiterentwickelt hat und dies auch weiterhin so bleiben wird. Trotzdem ist seine Aussage weder eine Bestätigung noch ein Dementi.

Es ist zwar wahrscheinlich, dass Pokémon auf der Nintendo Switch weitergeführt wird - nicht zuletzt aufgrund des Handheld-Ansatzes der neuen Konsole -, offenbar will sich Game Freak aber noch etwas Zeit lassen. Pokémon Stars, wenn es denn kommt, dürfte daher frühestens 2018 erscheinen.

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.