Nintendo Switch - Nintendo entfernt NES Golf-Version aus Konsolen-Firmware

Die mysteriöse NES Golf-Emulation, um die sich allerlei Gerüchte ranken, wurde von Nintendo aus der Firmware der Switch entfernt.

von Tobias Veltin,
27.12.2017 13:00 Uhr

NES Golf war bis vor kurzem als Easter Egg in der Firmware der Switch versteckt. NES Golf war bis vor kurzem als Easter Egg in der Firmware der Switch versteckt.

Im September hatten wir darüber berichtet, dass ein Team von Moddern in der Firmware der Nintendo Switch einen funktionierenden Emulator gefunden hat, samt einer Version des NES-Spiels Golf. Über den genauen Grund dafür gab und gibt es unterschiedliche Theorien, die wahrscheinlichste davon ist wohl, dass es sich bei dem Easter Egg um einen Tribut für den im Jahr 2015 verstorbenen Nintendo-Präsidenten Satoru Iwata handelt. Dieser hatte das Golfspiel 1984 programmiert.

NES Golf als "Omamori"?

Jetzt hat Nintendo die NES Golf-Version still und heimlich aus der Switch-Firmware entfernt und kann dementsprechend nicht mehr gefunden werden. Das könnte mit einer weiteren Theorie zusammen hängen, denn es wurde vermutet, dass Golf als ein sogenanntes "Omamori" in die Firmware eingebaut wurde, also eine Art Glückbringer für den Launch-Zeitraum der Konsole. Die Switch erschien Anfang März 2017 und ist bis heute sehr erfolgreich - gut möglich also, dass der Glückbringer nun seine Pflicht erfüllt hat und deswegen von Nintendo gelöscht wurde...

Top 5 Switch-Spiele 2017 - Die besten Nintendo Switch-Titel des Jahres 3:46 Top 5 Switch-Spiele 2017 - Die besten Nintendo Switch-Titel des Jahres


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen