GameStars 2019

Nintendo Switch soll weitere Wii U-Ports bekommen & das könnten sie sein

Laut Insider-Informationen kommen zwei weitere Wii U-Ports auf die Switch.

von Dennis Michel,
06.01.2020 13:22 Uhr

Die Wii U, Nintendos Sorgenkind. Die Wii U, Nintendos Sorgenkind.

Mit Xenoblade Chronicles und Tokyo Mirage Sessions bekommt die Nintendo Switch in diesem Jahr noch mindestens zwei Ports ihrer Konsolen-Vorgänger spendiert. Laut Insider-Informationen erwarten uns speziell von der Wii U jedoch noch weitere Portierungen.

Switch bekommt weitere Wii U-Ports

Die Informationen stammen von der bekannten Nintendo-Insiderin Emily Rodgers, die sich auf Reddit zum Thema äußerte.

"Ich kann bestätigen, dass Nintendo noch mindestens zwei unangekündigte Wii U-Ports hat. Sie zu erraten ist nicht sonderlich schwer, schließlich gibt es nicht mehr viele Wii U-Spiele, die man portieren könnte. "

Nachfolgend findet ihr eine Liste der Spiele, die aus unserer Sicht für einen Port auf die Nintendo Switch in Frage kommen.

Diese Wii U-Spiele könnten es sein:

  • The Legend of Zelda: Twilight Princess HD
  • The Legend of Zelda: The Wind Waker HD
  • Pikmin 3
  • Star Fox Zero
  • Super Mario 3D World
  • Wii Party U

Speziell Pikmin 3 und Super Mario 3D World, zwei sehr gute Spiele, die aufgrund der mageren Verkaufszahlen der Wii U nur wenige Spieler gespielt haben dürften, würden sich gut für einen Port auf die Switch anbieten.

Hit-Flaute neben Animal Crossing

Dem Beitrag von Rodgers auf Reddit lässt sich zudem eine weitere wichtige Information entnehmen. So sollen die ersten drei bis vier Monate des neuen Jahres ganz im Zeichen von Animal Crossing: New Horizons stehen, dem Nintendo seine volle Aufmerksamkeit widmet.

"Falls ihr euch nicht für Animal Crossing interessiert, dürften die ersten 3-4 Monate für euch nicht so der Hammer sein. Nintendo behandelt das Spiel als ihren großen Titel für den März und das müsst ihr einfach akzeptieren. "

Rodgers macht aber auch klar, dass Nintendo viele ihrer großen Spiele gerne in der zweiten Jahreshälfte veröffentlicht, wodurch die erste Hälfte meist ein wenig ausgedünnt erscheint. Was euch im kommenden Jahr auf der Switch erwartet, das könnt ihr übrigens in unserer Release-Liste nachschauen.

Auf welche Ports würdet ihr euch freuen?


Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen