Nintendo Switch-Spiele löschen oder archivieren: So schafft ihr Speicherplatz

Speicher voll und jetzt? Wenn ihr auf eurer Nintendo Switch Speicherplatz freigeben wollt, müsst ihr Spiele löschen oder archivieren. So geht's!

von David Molke,
21.05.2021 08:07 Uhr

Wer auf der Nintendo Switch keinen Platz mehr hat, denkt wahrscheinlich darüber nach, Spiele zu archivieren oder zu löschen – dieser Guide erklärt, wie das funktioniert. Wer auf der Nintendo Switch keinen Platz mehr hat, denkt wahrscheinlich darüber nach, Spiele zu archivieren oder zu löschen – dieser Guide erklärt, wie das funktioniert.

Auf der Nintendo Switch könnt ihr nicht nur Spiele mit einer physischen Karte spielen, sondern auch digitale Download-Titel. Die nehmen allerdings deutlich mehr Platz auf dem internen Speicher ein. Hier erfahrt ihr, wie ihr den am besten verwaltet, wie ihr Spiele von der Switch löschen könnt, worin der Unterschied zum Archivieren liegt und was es dabei zu beachten gilt.

Wie lösche ich Nintendo Switch-Spiele? So funktioniert's

Sämtliche Nintendo Switch-Spiele lassen sich natürlich auch wieder löschen, wenn ihr sie einmal heruntergeladen habt. Dabei macht es keinen Unterschied, ob ihr sie auf dem internen Speicher der Switch oder einer zusätzlich eingesteckten microSD-Karte zur Erweiterung des Speicherplatzes installiert habt.

Aber, falls ihr euch das fragt: Nutzt ihr eine microSD Card, werden alle Downloads immer erstmal automatisch auf die SD-Karte heruntergeladen. Ihr könnt die Daten aber natürlich auch hin- und herschieben.

So löscht ihr Switch-Spiele: Ihr habt mehrere verschiedene Möglichkeiten, euren Speicher frei zu räumen. Welche ihr wählen solltet, hängt eigentlich nur davon ab, was euch lieber ist beziehungsweise praktischer erscheint. Wenn ihr zum Beispiel gleich mehrere Spiele auf einmal loswerden wollt, könnt ihr das auch tun und müsst nicht jedes einzeln löschen.

Direkt vom Startbildschirm aus:

  • Wählt das Spiel, das ihr löschen wollt, vom Home-Bildschirm der Nintendo Switch aus und drückt den +-Knopf.
  • Navigiert im links angezeigten Menü zum Punkt "Datenverwaltung", so dass rechts "Software archivieren" und "Software löschen" angezeigt wird.
  • Wählt eine der beiden Optionen aus und bestätigt dann nochmal die Sicherheits-Nachfrage, wenn ihr euch sicher seid.

Über die Switch-Systemeinstellungen:

  • Navigiert vom Home-Bildschirm der Switch in der unteren Reihe zum Symbol mit dem Zahnrädchen, um in die Systemeinstellungen zu gelangen.
  • Wählt hier auf der linken Seite den Punkt "Datenverwaltung" aus und bewegt die Auswahl auf die rechte Seite (hier seht ihr auch, wie viel Speicherplatz belegt beziehungsweise noch frei ist und hier könnt ihr Daten zwischen der Konsole und der microSD Card verschieben).
  • Wählt entweder die Option "Schnelle Archivierung": Hier könnt ihr mehrere Titel aus der Liste anwählen und dann zusammen auf einen Schlag archivieren. Dazu müsst ihr rechts auf die Schaltfläche gehen und die Aktion nochmal bestätigen.
  • Oder ihr wählt hier "Software", um einzelne Titel archivieren oder löschen zu können. Dafür müsst ihr das Spiel anwählen und dann entweder auf "Software archivieren" oder "Software löschen" gehen. Hier könnt ihr auch die Option "Daten nicht automatisch archivieren" an- oder ausschalten.

So sieht das Home-Menü der Nintendo Switch aus und unten mittig, aber eher rechts seht ihr das Zahnrädchen, mit dem ihr in die Systemeinstellungen kommt. So sieht das Home-Menü der Nintendo Switch aus und unten mittig, aber eher rechts seht ihr das Zahnrädchen, mit dem ihr in die Systemeinstellungen kommt.

Was ist der Unterschied zwischen Archivieren und Löschen?

Das passiert beim Archivieren: Wenn ihr die Software nur archiviert, könnt ihr sie leichter und schneller wieder neu herunterladen. Das Spiel-Symbol im Home-Menü bleibt in der Liste und ihr könnt den Titel mit einem simplen Klick darauf jederzeit wieder herunterladen.

Das passiert beim Löschen: Wenn ihr eure Nintendo Switch-Spiele löscht, verschwindet auch das Symbol aus der Software-Liste auf dem Startbildschirm der Konsole. Darin liegt der größte Unterschied zum Archivieren.

Keine Angst! Aber auch wenn das Spiel samt Symbol aus eurer Software-Liste im Home-Menü der Switch gelöscht worden ist, könnt ihr es trotzdem jederzeit erneut aus dem Nintendo eShop herunterladen. Nur weil sie gelöscht worden sind, verliert ihr die Spiele natürlich nicht, sie gehören euch weiterhin.

Nintendo Switch-Speicherdaten: Was passiert beim Löschen mit meinen Spielständen?

Sie bleiben erhalten: Egal, ob ihr eure Switch-Spiele löscht oder archiviert, beides hat keinen Einfluss auf eure Speicherdaten. Ihr verliert also keinerlei Spielstände oder Savegames und auch nicht den Fortschritt in euren Nintendo Switch-Titeln, selbst wenn ihr sie von der Switch schmeißt und löscht.

Speicherdaten übertragen: Ihr könnt eure Speicherdaten auch von einer Switch auf die andere übertragen. Dafür benötigt ihr natürlich zwei Nintendo Switch-Konsolen und müsst auf beiden mit demselben Nintendo-Account angemeldet sein. Ansonsten steht Nintendo Switch-Online-Abonnent:innen auch noch die Möglichkeit zur Verfügung, ihre Daten online in der Speicherdaten-Cloud zu sichern.

Nintendo Switch - So übertragt ihr Account & Daten auf eine neue Switch   1     0

Mehr zum Thema

Nintendo Switch - So übertragt ihr Account & Daten auf eine neue Switch

Ihr könnt eure Speicherdaten auch löschen, wenn ihr unbedingt wollt

Ihr könnt eure Speicherdaten natürlich auch von der Switch schmeißen und löschen, wenn ihr unbedingt wollt. Damit solltet ihr allerdings extrem vorsichtig sein, weil dann all eure Spielstände und sämtlicher Fortschritt verloren gehen. Das ist endgültig und lässt sich nicht rückgängig machen, die Daten sind dann unwiederbringlich verloren.

Es lohnt sich auch nicht besonders, die Speicherstände zu löschen, weil sie nur wenig Platz einnehmen. Wollt ihr also Speicherplatz schaffen, habt ihr durch das Löschen von Spielen bessere Chancen, mehr auf einen Schlag zu erreichen. Habt ihr euch das aber wirklich gut überlegt und seid euch absolut sicher, geht wie folgt vor:

  • Navigiert vom Home-Bildschirm der Switch in der unteren Reihe zum Symbol mit dem Zahnrädchen, um in die Systemeinstellungen zu gelangen.
  • Wählt hier auf der linken Seite den Punkt "Datenverwaltung" aus und bewegt die Auswahl auf die rechte Seite.
  • Geht dort ganz nach unten zum Punkt "Speicherdaten löschen".
  • Wählt das Spiel aus, dessen Spielstände ihr löschen wollt.
  • Überlegt euch wirklich gut, ob ihr das tun wollt und bestätigt die Auswahl.

Wir hoffen, dass euch dieser Guide weiterhelfen kann. Solltet ihr andere Fragen haben, werdet ihr vielleicht auf unserer Gamepro-Übersicht zur Nintendo Switch fündig. Dort gibt es es neben diversen Best of-Listen unter anderem auch Guides zur Einrichtung der Nintendo Switch, Tipps, wie ihr die Akkulaufzeit verlängert und Infos, wie ein Nintendo-Account auf zwei Switch-Konsolen genutzt werden kann.