CoD Black Ops Cold War: Erstes offizielles Bild gibt uns Rätsel auf

Call of Duty Black Ops Cold War erstrahlt in überraschend bunten Farben. Die Key Art bietet jede Menge Interpretationsspielraum.

von David Molke,
21.08.2020 11:27 Uhr

So sieht das erste offiziell veröffentlichte Artwork zu Call of Duty Black Ops Cold War aus. So sieht das erste offiziell veröffentlichte Artwork zu Call of Duty Black Ops Cold War aus.

Call of Duty: Black Ops Cold War soll nächste Woche endlich offiziell enthüllt werden. Bis dahin füttern uns Treyarch und Activision noch ein bisschen mit kleinen Info-Häppchen und anderweitigem Promo-Material. Wie zum Beispiel dieses Bild, das offenbar das offizielle Cover oder zumindest ein Key-Artwork zum kommenden Call of Duty-Titel darstellt. Wir nehmen es etwas genauer unter die Lupe.

Das Call of Duty-Artwork wirkt erstaunlich bunt und geizt nicht mit Details

Woher kommt es? Call of Duty-Entwickler Treyarch hat das Bild auf seinem Twitter-Kanal geteilt. Damit ist es auf jeden Fall offiziell und womöglich haben wir es hier auch schon mit dem Cover des Spiels zu tun.

Auch auf dem offiziellen Call of Duty-Kanal gibt es das Bild zu sehen, aber als Teil eines Mini-Teaservideos. Darin werden offenbar Propaganda-Poster abgerissen, unter denen dann das Bild zum Vorschein kommt. Das könnt ihr euch hier nochmal anschauen:

Link zum Twitter-Inhalt

Was lässt sich in das Key-Artwork hinein-interpretieren?

Die Call of Duty-Community nimmt das Bild nun natürlich schon ordentlich auseinander und überlegt, was die einzelnen Details bedeuten könnten.

Offensichtlich zweigeteilt: Was direkt als erstes auffällt, ist die Zweiteilung des Bildes. Auf der einen Seite ist ein offenbar sowjetischer Soldat zu erkennen, auf der anderen wohl ein US-amerikanischer. Links und rechts am Rand sowie auf den Personen selbst sind noch Reste von Propaganda-Postern zu erkennen.

Das passt soweit alles natürlich ganz hervorragend zum Cold War-Setting. Immerhin stand beim Kalten Krieg der Konflikt zwischen den USA und der UdSSR im Mittelpunkt. Auch die Poster schlagen in dieselbe Kerbe.

CoD Black Ops: Cold War - Erster Trailer verrät den Reveal-Termin 2:02 CoD Black Ops: Cold War - Erster Trailer verrät den Reveal-Termin

Beide Seiten spielbar? Die Aufteilung des Artworks lässt die Vermutung zu, dass wir in CoD Black Ops Cold War womöglich sowohl Missionen aus US-amerikanischer als auch russischer Perspektive spielen könnten. So ein Ansatz ist für Call of Duty-Spiele ja nicht ungewöhnlich.

Eine Theorie wäre, dass es in Cold War um einen Doppelagenten geht, der für beide Seiten arbeitet. So ließe sich die Zweiteilung ebenfalls erklären.

Wann spielt Black Ops Cold War?

Das bleibt nach wie vor ein bisschen unklar. Oder zumindest debattieren darüber die Fans immer noch sehr fleißig. Angeteast wurden in den kurzen Videos bereits sehr viele unterschiedliche Jahre, von den 1960ern bis zur heutigen Zeit.

Der Helm des US-Soldaten könnte dahingehend zumindest ein bisschen Aufschluss geben, aber das muss auch nichts heißen. Jedenfalls soll es sich dabei um einen PASGT-Helm handeln, der wohl erst in den 1980er Jahren zum Einsatz kam.

Wenn die Gerüchte stimmen, könnten wir auch zu vielen verschiedenen Zeitpunkten spielen. Während sich einige Missionen in der Gegenwart abspielen, könnten per Flashbacks, Erinnerungen oder Erzählungen auch die 1960er und 1980er eine Rolle spielen.

Call of Duty Black Ops: Cold War Call of Duty Black Ops: Cold War

Zombies in Space? Die linke Seite konzentriert sich ziemlich stark auf Raketen und Astronauten. Ascension wurde immer wieder erwähnt, es gibt eine Raketenabschussbasis in Verdansk und außerdem könnte es sich bei dem Astronauten eventuell um Richtofen aus der Mond-Map aus dem Black Ops-Zombiesmodus handeln.

Womöglich spielen die Raumfahrt und auch der Zombies-Modus wieder eine größere Rolle im nächsten Call of Duty. Aber bisher wissen wir dazu natürlich noch nichts genaues, ihr solltet die Spekulationen also mit Vorsicht genießen.

Was ist euch bei dem Bild als erstes aufgefallen? Welche Details findet ihr am spannendsten? Mögt ihr den bunten Look?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.