One Piece: 'Streng geheime' Ankündigung am 28. März und das könnte sie bedeuten

Das Team hinter One Piece teast eine große Ankündigung für den 28. März an und dieses Datum dürfte den meisten Fans bekannt vorkommen: An dem Tag kommt das nächste Manga-Kapitel.

von David Molke,
21.03.2022 15:15 Uhr

Der One Piece-Manga kehrt bald zurück, und zwar offenbar mit einem großen Knall. Der One Piece-Manga kehrt bald zurück, und zwar offenbar mit einem großen Knall.

Der One Piece-Anime pausiert momentan, aber es dauert nicht mehr lange, dann kehrt der Manga zurück. Wenn es so weit ist, passiert das offenbar mit einem großen Knall: Das Team rund um Zeichner und Erfinder Eiichiro Oda teast eine große, angeblich streng geheime Enthüllung für den Tag an, an dem das neue Kapitel des One Piece-Mangas erscheint. Wir schauen uns etwas genauer an, worum es dabei gehen könnte.

SPOILER-WARNUNG: Nachfolgend wird der aktuelle Stand bzw. die aktuellen Ereignisse aus One Piece thematisiert.

One Piece-Manga kehrt bald zurück und das offenbar mit einer Überraschung

One Piece befindet sich aktuell in einer besonders heißen Phase, nämlich dem Kampf zwischen Monkey D. Ruffy und Kaido. Aber das nächste Kapitel des Mangas lässt sich Zeit und kommt erst in einer Woche wieder zurück. Dementsprechend heiß warten Fans darauf, dass es weitergeht. Das könnte sich lohnen, denn womöglich bekommen sie dann gleich die doppelte Ladung One Piece. Das Team von Eiichiro Oda hat bereits einige Teaser rausgehauen, die Großes für den 28. März versprechen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Was soll das bedeuten? Bisher lässt sich anhand dieses Bildes natürlich nur spekulieren. Aber allem Anschein nach soll etwas streng vertrauliches passieren, und zwar an genau demselben Tag, an dem auch das nächste Manga-Kapitel erscheint. Das wird sowieso schon mit Spannung erwartet, also dürfte es wohl kaum mit diesem Teaser gemeint sein, es geht wahrscheinlich um etwas anderes.

Live Action-Serie auf Netflix: Womöglich gibt es am 28. März neue Infos oder gar einen ersten Teaser-Trailer zur One Piece-Live Action-Serie auf Netflix. Darauf könnte zumindest der obige Tweet, aber auch einer der darauf folgenden hindeuten. Der zweite von sechs Teaser-Tweets sieht nämlich folgendermaßen aus:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Eindeutiger Hinweis? Das erste der beiden Bilder zeigt einen Strohhut, was angesichts der Strohhut-Piratenbande rund um Ruffy keine große Überraschung oder Andeutung darstellt. Aber auf dem zweiten Bild ist ein Ort zu sehen, bei dem es sich offenbar um Cape Town handelt. Genau dort wird aktuell die Netflix-Serie mit echten Schauspieler*innen gedreht (via: Twitter).

Wir können uns also wohl schon mal darauf einstellen, dass wir am 28. März irgendetwas bekommen, das mit der Netflix-Serie zu tun hat.

Zum Teaser: Was erwartet ihr und worauf hofft ihr?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.