One Piece Red hat endlich einen finalen Kinostart im Herbst

Der Kino-Film One Piece Red hat endlich ein finales Startdatum spendiert bekommen. Die Premiere findet in Berlin statt, zwei Tage später läuft der Film in ganz Deutschland an.

Was für ein Geheimnis verbirgt sich hinter Utas Gesang? Was für ein Geheimnis verbirgt sich hinter Utas Gesang?

One Piece-Fans in Japan können sich auf den baldigen Kinostart von One Piece Film: Red freuen. Dort soll der Streifen nämlich ab dem 6. August 2022 über die Kinoleinwände laufen. Bislang mussten Fans in Deutschland sich gedulden und abwarten, wann der Film hierzulande in den Kinos startet. Doch nun haben wir dank einer Pressemitteilung von Crunchyroll endlich Gewissheit.

One Piece Red setzt seine Segel im Oktober

Wann startet One Piece Red hierzulande? Der Kinofilm soll ab dem 13. Oktober 2022 in zahlreichen Kinos in Deutschland und Österreich anlaufen. Die Premiere ist zwei Tage vorher, nämlich am 11. Oktober 2022 in Berlin. Der Kartenvorverkauf soll in Kürze beginnen, wann genau ist nicht bekannt.

Der Kinofilm soll sowohl in japanischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln als auch in der deutschen Synchronfassung laufen. Die sieben Songs, die im Film vorkommen, sollen davon unberührt und in der japanischen Originalfassung bleiben. Einen passenden neuen Trailer gibt es ebenfalls:

One Piece Red startet am 13. Oktober in den deutschen Kinos 1:00 One Piece Red startet am 13. Oktober in den deutschen Kinos

Leider ist noch nicht bekannt, in welchen Städten der Film laufen wird. Somit müssen wir wohl oder übel abwarten, bis der Kartenvorverkauf startet und wir weitere Informationen erhalten.

Uta singt sich in die Herzen ihrer Fans

Worum geht es in One Piece Red? Der Film dreht sich um Prinzessin Uta, die auf der Musikinsel Elegia lebt und die wohl beliebteste Gesangs-Diva der ganzen Welt ist. Bei ihrem ersten Live-Konzert versammeln sich nicht nur die Strohhutpiraten, sondern auch die Marine und andere Piraten-Crews.

Doch was viele nicht wissen: Sie ist die Tochter von Piraten-Kaiser Shanks. Dieser ist ein ehemaliges Crew-Mitglied von Roger und kennt Ruffy schon aus seiner Kindheit. Er ist es auch, der Ruffy seinen Strohhut schenkte und seinen linken Arm verlor, um Ruffy vor einem Seekönig zu schützen.

Den letzten Trailer zum Film findet ihr hier:

One Piece Red: Neuer Trailer zeigt mehr vom Film 0:45 One Piece Red: Neuer Trailer zeigt mehr vom Film

Noch ist unklar, was für Absichten Uta hat. In der Filmbeschreibung heißt es, dass sie von einer „neuen Ära“ singt, in der alle glücklich sein sollen. Doch ob ihre Stimme „ewiges Glück oder endlose Gefangenschaft“ bringt, wird sich erst im Film zeigen.

Der Kinofilm soll wie eine Art Musical aufgebaut sein und beinhaltet daher mehr Songs als die anderen One Piece-Kinofilme. Unter den Komponisten finden sich viele bekannte Talente, die unter anderem beim Soundtrack für Attack on Titan oder dem siebten Opening zu Naruto: Shippuden mitgewirkt haben.

Was erhofft ihr euch vom neuen One Piece-Kinofilm?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.