Palia erscheint kostenlos und verbindet Animal Crossing mit Valheim

In Palia wird es zwar einen Item-Shop geben, doch hier sollen nur kosmetische Objekte angeboten werden. Das Free-to-play-Konzept könnte einigen gefallen.

von Jasmin Beverungen,
26.02.2022 14:00 Uhr

Das MMO Palia wird nur kosmetische Items über einen Ingame-Shop betreiben. Das MMO Palia wird nur kosmetische Items über einen Ingame-Shop betreiben.

Wer einen näheren Blick auf Palia wirft, dem dürften viele bekannte Titel wie Animal Crossing, Valheim, Stardew Valley oder Final Fantasy 14 in den Sinn kommen. Doch wie das Entwicklerteam von Singularity 6 nun verspricht, wird Palia sich in einem entscheidenden Punkt von der Konkurrenz abheben.

Palia wird ein kostenloser Spaß

In einem Blogpost erklärten die Verantwortlichen, dass Palia kostenlos erscheinen wird. Dies sei genau das richtige Business-Modell für das MMO, wie Singularity 6 erklärt:

Die Vision von Singularity 6 ist es, alternative Welten zu schaffen, die das Leben der Spieler vertiefen und die Menschen näher zusammenbringen. Um dies zu erreichen, muss Palia für jeden verfügbar und zugänglich sein, was bedeutet: kein Abonnement und kein Vorabkauf zum Spielen.

Kann ich trotzdem Geld ins Spiel investieren? Im selben Atemzug verkündete Singularity 6, dass Palia einen Ingame-Shop betreiben wird. Allerdings soll es hier nur kosmetische Items wie Kleidung und Kostüme geben, die den Spieler*innen keine Vorteile gegenüber denen geben wird, die ihr Geld nicht im Shop lassen wollen.

Ihr habt noch nicht von Palia gehört? Dann schaut am besten in unseren Ankündigungsartikel rein:

Palia mischt Stardew Valley und Animal Crossing mit sozialen MMO-Features   3     0

Mehr zum Thema

Palia mischt Stardew Valley und Animal Crossing mit sozialen MMO-Features

Der Ingame-Shop soll außerdem ein festes Sortiment haben und nicht wie in anderen Titeln mit einem wechselnden Angebot locken. Es soll außerdem keine Lootboxen mit zufällig zusammengewürfelten Items geben.

Dabei unterscheidet das Entwicklerteam allerdings klar zwischen Items aus dem Ingame-Shop und Items, die ihr im Spielverlauf erhalten könnt. Sobald ein Item durch das normale Gameplay zugänglich gemacht wird, wird es nicht im Ingame-Shop auftauchen.

Einen kleinen Vorgeschmack zu Palia gibt es in einem ersten Trailer:

Palia - Ankündigungstrailer zum MMO im Stile von Stardew Valley 1:55 Palia - Ankündigungstrailer zum MMO im Stile von Stardew Valley

Darum geht es in Palia

In dem communitybasierten Spiel können Spieler*innen ihr eigenes Heim ähnlich wie in Animal Crossing gestalten. Es gibt eine riesige Auswahl an Möbeln und anderen Dekorationselementen. Abseits dessen könnt ihr euch im Garten austoben, angeln oder eure gesammelten Zutaten zu leckeren Gerichten verarbeiten.

In Palia könnt ihr außerdem Freundschaften und sogar Beziehungen mit den NPCs eingehen. Dabei könnt ihr jederzeit mit euren realen Freund*innen zusammenspielen, unabhängig davon, an welchem Punkt im Spiel ihr seid.

Wann erscheint Palia? Leider kann das Entwicklerteam noch kein finales Releasedatum nennen.

Für welche Plattformen erscheint Palia? Bislang ist das MMO nur für den PC angekündigt, doch zu einem späteren Zeitpunkt könnten weitere Plattformen nachgereicht werden.

Werdet ihr in Palia vorbeischauen, nachdem das Entwicklerteam angekündigt hat, dass es kostenlos erscheint?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.