Pixel-Künstler zeigt moderne Pokémon im kultigen Game Boy-Look

Ihr wollt wissen, wie die modernen Pokémon der 8. Generation im klassischen Pixel-Stil aussehen? Ein Künstler zeigt es euch.

von Andreas Bertits,
23.01.2021 08:00 Uhr

Ein Fan malte Pokémon der 8. Generation als Pixelmonster. Ein Fan malte Pokémon der 8. Generation als Pixelmonster.

Die Pokémon-Spiele haben sich mit der Zeit gewandelt. In den 1990er-Jahren waren es 2D-Rollenspiele, in denen ihr auf pixelige Pokémon getroffen seid. Heute handelt es sich um komplexere 3D-Modelle. Pat Ackerman hat sich nun aber die Mühe gemacht, um auch alle Pokémon der 8. Generation in "originaler" Pixelgrafik nachzuzeichnen.

2D-Pixelkunst hat einen ganz besonderen Charme. Die Fantasie wird stark angeregt und selbst überzogene Wesen wirken nie lächerlich. Das könnt ihr euch anhand der von Pat Ackerman veröffentlichten Pokémon der 8. Generation ansehen. Genauso könnten die Taschenmonster in einem Retro-Pokémonspiel mit 3D-Grafik vorkommen.

Link zum Twitter-Inhalt

Pokémon-Fans lieben die Pixel-Monster

Die Bilder begeistern auch die Community. Es gibt viel Lob für die Arbeit des Künstlers.

Robert Wallace schreibt beispielsweise auf Twitter:

"Die sehen sogar besser als die 3D-Varianten aus. Umwerfende Arbeit!"

Vladimir Venutra meint:

"Die sind fantastisch! Mein persönlicher Favorit ist Kubuin wegen der Eisdetails."

Qui-Gon Kyle erklärt:

"Das macht sie um 100% sympathischer."

Dini meint:

"Das trifft wirklich den Nostalgie-Nerv."

Gegenüber der Website Kotaku erklärte Pat Ackerman:

"Also ich diese erstellte, benutzte ich die 56 x 56 große Leinwand, was die Originalgröße der Sprites in Pokémon Rot/Blau/Grün/Gelb war. Ich blieb auch bei der Farbpalette von 'Gelb'. Ich konzentriere mich wirklich auf die Pose der Pokémon, denn das war es, was sie vor den 3D-Modellen ausmachte. Ich versuche, sie dynamisch zu gestalten und etwas Einzigartiges über das Pokémon zu zeigen."

Das ist ihm wirklich gut gelungen. Man wünscht sich fast, dass ein neues Pokémon-Spiel erscheint, das aber auf 2D-Pixelgrafik setzt.

Was sagt ihr zu diesen Pixel-Pokémon? Gefallen sie euch?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.