PlayStation 4 - Abspielen von MP3s soll ab dem zweiten Firmware-Update ermöglicht werden

Entgegen früherer Angaben soll die PlayStation 4 das Abspielen von MP3s doch ermöglichen. Diese Funktion soll aber erst mit dem zweiten Firmware-Update eingeführt werden, das für »Ende 2013/ Anfang 2014« geplant sei.

von Tobias Münster,
01.11.2013 17:05 Uhr

Nach dem zweiten Firmware-Update soll die PlayStation 4 auch MP3s wiedergeben können. Nach dem zweiten Firmware-Update soll die PlayStation 4 auch MP3s wiedergeben können.

Erst kürzlich sorgte Sony für Enttäuschung bei vielen Fans, als der Hersteller in seinem FAQ zur PlayStation 4 bekannt gab, dass die Next-Gen-Konsole keine MP3s abspielen kann. Diesbezüglich war das letzte Wort offenbar aber noch nicht gesprochen. Die Kollegen von Couchjockeyz hätten die Bestätigung von Sony erhalten, dass diese Funktion nach dem Launch der PlayStation 4 nachgeliefert wird.

Demnach soll die MP3-Wiedergabe (»in und außerhalb von Spielen«) mit dem zweiten Firmware-Update für die Konsole eingeführt werden, dass laut Sony für »Ende 2013/ Anfang 2014« geplant sei.

Nicht bestätigt ist, ob dann auch die CD-Wiedergabe und der DLNA-Support (zum Streamen von Medien-Inhalten) eingeführt werden, denen Sony in dem FAQ ebenso eine Absage erteilt hatte.

Allerdings äußerte sich der Sony-Manager Shuhei Yoshida gestern noch zuversichtlich auf Twitter, dass die Multimedia-Möglichkeiten der PlayStation 4 ausgebaut werden können:

»Ich hatte heute ein sehr fruchtbares Gespräch mit dem Entwicklungsteam der PS4. Wir sind froh und dankbar darüber, von so vielen Leuten zu hören, die die Medien-Funktionen schon auf der PS3 verwenden und mögen.«

Der besagte FAQ zu den Multimedia-Funktionen der PlayStation 4 wurde von Sony mittlerweile mit den Worten ergänzt:

»Wir sind dankbar für euer Feedback, und wir untersuchen die Möglichkeiten.«

Sony PlayStation 4 - Bilder vom neuen Interface ansehen

zu den Kommentaren (86)

Kommentare(86)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.