PlayStation-Trophäen reißen uns aus Spielen raus, dabei gibt es bessere Lösungen

Trophäen-Benachrichtigungen sind eine praktische Sache, sie können aber auch nerven. Dabei könnte alles so einfach sein.

von Annika Bavendiek,
04.09.2020 08:30 Uhr

Trophäen verdienen fühlt sich gut an. Aber die Benachrichtigung könnte besser gestaltet sein. Trophäen verdienen fühlt sich gut an. Aber die Benachrichtigung könnte besser gestaltet sein.

Mit Errungenschaften, Achievements, Trophäen & Co. für etwas belohnt zu werden, was wir (in der Regel) sowieso gerne tun, ist eine tolle Sache. Sie geben uns das Gefühl im Spiel etwas erreicht zu haben, auch wenn es im Grunde nur ein digitales Fleißkärtchen ist, von dem man sich nichts kaufen kann. Die Trophäen-Benachrichtigungen auf der PlayStation 4 könnte aber noch befriedigender sein, wenn Sony da mal Hand anlegen würde, wie einige Spieler*innen, einschließlich mir, finden.

Trophäen-Benachrichtigungen: Sony, wir müssen reden

Während wir in unser Spiel vertieft sind und konzentriert auf den Bildschirm starren, erschreckt sie uns manchmal aus dem Nichts: Die Benachrichtigung oben links, das wir gerade eine Trophäe verdient haben. Untermalt mit einem Sound, der uns darauf konditioniert, triggert sie so mein Belohnungszentrum, allerdings reißt es mich auch voll aus dem Spielgeschehen heraus.

Benachrichtigung ja, aber wofür? Es ist ja schön und gut, dass mir die PlayStation sagt, dass ich irgendetwas erreicht habe, aber was genau das ist, muss ich meist nachschauen. Und dazu muss ich das Spiel so stark unterbrechen, dass sie die Immersion oder zumindest Konzentration futsch ist. Vor allem, wenn ich mich gerade in The Last of Us 2 mit Ellie an Feinde anschleiche, stört mich sowas.

Trophäen-Benachrichtigungen können den einen oder anderen spannenden Moment schon irgendwie kaputt machen. Trophäen-Benachrichtigungen können den einen oder anderen spannenden Moment schon irgendwie kaputt machen.

Ich könnte die Benachrichtigung natürlich ignorieren oder sogar ganz deaktivieren, aber das würde mir das Gefühl geben, irgendetwas direkt zu verpassen. Ich will sofort wissen, warum ich belohnt werde. Immerhin gebe ich meinem Hund ja bei Gehorsam auch sofort ein Leckerchen, und nicht erst einen Tag später, wenn der Bezug fehlt. Also Sony, wie wär's, wenn ihr euch da mal etwas überlegt, das mich zwar informiert, aber dezenter ist und etwas mehr Details bietet?

So könnte Sony die Trophäen anpassen

So wie mir, scheint es auch zahlreichen anderen Spieler*innen zu gehen, weshalb sich auf Reddit über mögliche Lösungen ausgetauscht wird:

Mehr direkte Infos: Wenn wir schon durch eine Nachricht aus dem Spiel herausgerissen werden, dann möchten wir auch direkt mehr Informationen bekommen. Es muss ja kein Roman sein, der würde auch nur stören, aber die Benachrichtigung sollte wenigstens anzeigen, wofür wir die Trophäe verdient haben. Das nachzulesen ist der häufigste Grund, warum wir nach einer Benachrichtigung das Spiel so lange unterbrechen. Fällt der weg, finden wir auch schneller zurück ins Spiel.

Erweitertes Infofenster: Ein per Knopfdruck aufklappbares Infofenster unterhalb der Benachrichtigung wäre eine angenehme Möglichkeit, weitere Infos angezeigt zu bekommen, ohne den Spielbetrieb direkt unterbrechen zu müssen.

Um mehr Infos zu Trophäen zu bekommen, muss man auf der PlayStation erst das Spiel unterbrechen. Um mehr Infos zu Trophäen zu bekommen, muss man auf der PlayStation erst das Spiel unterbrechen.

Fortschritte und Zeiten: Noch mehr Infos wie Fortschritte oder Zeiten, die mit Trophäe zusammenhängen, wären ebenfalls hilfreich. Die passen zwar nicht unbedingt in die direkte Benachrichtigung, zumal die ja die erreichten Trophäen und nicht die Fortschritte anzeigen, aber viele wünschen sich mehr Infos dazu. Immerhin gibt es genug Trophäen, für die wir zum Beispiel eine gewisse Anzahl an Gebieten erledigen müssen oder die ein Zeitlimit haben. Hierbei müssen zwar auch die Spieleentwickler mitziehen, aber diese Infos sollten überall Standard sein.

Natürlich sind das nur einige Ideen, die an der einen oder anderen Stelle wohl auch noch verbessert werden könnten, aber es sind wünschenswerte Ansätze. Mit ein paar Anpassungen und mehr Einstellungsmöglichkeiten dürfte sich dann jeder die Trophäen-Benachrichtigungen so einstellen können, mit der er bzw. sie glücklich wird.

Wie Sony die Trophäen im Allgemeinen verbessern könnte, erfahrt ihr hier:

PS5 - Acht Dinge, die PlayStation 5-Trophäen besser machen sollten   102     1

Mehr zum Thema

PS5 - Acht Dinge, die PlayStation 5-Trophäen besser machen sollten

Was haltet ihr von den bisherigen Anpassungsvorschlägen? Fällt euch noch etwas ein, wie Sony die Trophäen noch verbessern könnte?

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.