Pokémon: Game Freak rekrutiert wohl neue Leute für nächsten Hauptteil

Pokémon-Entwickler Game Freak sucht neue Mitarbeiter. Offenbar sollen gleich 23 Personen eingestellt werden, die am nächsten Hauptspiel arbeiten könnten.

von David Molke,
17.06.2020 16:03 Uhr

Pokémon-Macher Game Freak sucht Verstärkung und will aktuell 23 zusätzliche Menschen einstellen. Pokémon-Macher Game Freak sucht Verstärkung und will aktuell 23 zusätzliche Menschen einstellen.

Die Pokémon-Macher Game Freak arbeiten vielleicht schon am nächsten Hauptteil der Spiele-Reihe. Darauf könnte zumindest eine neue Stellenausschreibung hindeuten. Der Entwickler stellt nämlich neue Leute ein, insgesamt sucht der Entwickler gleich 23 Personen für offene Positionen. Unter anderem werden Programmierer oder Programmiererinnen, Producer, Designer und Künstler sowie Künstlerinnen gesucht.

Pokémon-Entwickler sucht offenbar 23 neue Leute für "neue Pokémon-Serie"

23 offene Stellen: Game Freak braucht allem Anschein nach gleich eine ganze Menge neuer Leute. Die sollen im Idealfall aus allen möglichen Richtungen kommen. Game Freak sucht nach Programmierern, Designern, Produzenten, Künstlern und noch mehr.

Neuer Hauptteil? Dem offiziellen Tweet zufolge sollen diese 23 Personen als "Kernmitarbeiter" dabei helfen, eine "neue Pokémon-Serie zu kreieren". Was genau sich dahinter verbirgt, bleibt leider noch unklar. Allerdings klingt das schon sehr stark nach einem komplett neuen Spiel.

Eventuell arbeitet Game Freak hinter den Kulissen also schon längst an einem neuen Hauptteil des Franchises. Das wäre dann ein Nachfolger zu Pokémon Schwert und Schild. Aber gleichzeitig wirkt auch überraschend, dass hier gleich von einer ganzen Serie oder Reihe die Rede ist. Es könnte sich also auch um etwas ganz anderes handeln.

Wer Interesse hat (und Japanisch beherrscht), kann sich hier im Bewerbungs-Portal von Game Freak umsehen und anmelden. Bis zum 26. Juni habt ihr dafür noch Zeit, irgendwann danach finden dann wohl die Bewerbungsgespräche statt.

In einem Pokémon Direct-Stream hat Nintendo übrigens just weitere Ankündigungen zu Pokémon gemacht. So wird etwa Pokémon Snap auf die Nintendo Switch kommen. Eine weitere Pokémon Presents-Ausgabe ist für den 24. Juni angekündigt.

Wie stellt ihr euch die Arbeit beim Pokémon-Entwickler vor? Was wäre euer Traumjob in der Gaming-Branche? Und was vermutet ihr hinter der "neuen Serie"?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen