Schlechte Laune? Reviews zu Pokémon-Plüschtieren sind unser liebstes Gegenmittel

Die Reviews der verschiedenen Pokémon-Plüschtiere sind so skurril und witzig, dass wir sie stundenlang lesen könnten. Das könnte zu einem echten Hobby werden.

So viel Liebe für Pokémon-Plüschtiere können wir vollkommen nachvollziehen. So viel Liebe für Pokémon-Plüschtiere können wir vollkommen nachvollziehen.

Gotta Catch 'Em All! Das Pokémon-Franchise ist darauf ausgelegt, dass wir möglichst alle der kunterbunten Taschenmonster sammeln und dadurch den Pokédex vervollständigen. Diese Sammelleidenschaft färbt bei einigen Trainer*innen auch auf das echte Leben ab, wie Nutzerwertungen zu Pokémon-Plüschtieren beweisen. Die Liebeserklärungen in den Reviews sind herzerwärmend, aber teilweise doch "ein wenig" überzogen. Wir mussten so oder so schmunzeln und ihr vielleicht auch.

Das Pokémon-Plüschtier, mein bester Freund

Im Reddit-Forum teilt User KangarooChief seine neueste Entdeckung mit uns. Er hat sämtliche Reviews unter den Pokémon-Plüschtieren auf pokemoncenter.com durchforstet und dabei ein neues Hobby für sich entdeckt, nämlich das Lesen von zuckersüßen Bewertungen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Viele der Reviews sind wirklich herzergreifend, teilweise aber auch lustig, denn die Liebe geht manchmal so weit, dass es ziemlich skurril wird. Eine Bewertung dreht sich beispielsweise darum, dass ein Pärchen ihr erworbenes Porygon-Plüschtier so sehr liebt, als wäre es ihr eigener Sohn. Ein anderer Kommentator erfreut sich daran, dass das Plüschtier zu Mobai ein kleines Poloch besitzt.

Unter den zahlreichen Bewertungen finden sich weitere schöne Exemplare, über die wir uns stundenlang erfreuen könnten. Deshalb wollen wir euch einige ausgewählte Kommentare nicht vorenthalten:

Ich setze ihn gerne auf meine Schulter und lege ihn auf den Schoß, wenn er von meiner Schulter fällt. Er ist so süß und winzig, sein Gesicht bringt mich zum Grinsen.

Er sitzt in meinem Auto und weist mir den Weg. Der beste Kauf, den ich je getätigt habe. Sehr freundlich, sehr liebenswert, niemals falsch.

So eine weiche digitale Ente. Er hat mein Herz.

Die perfekte Größe, um in meiner Hand zu sitzen. Ich fühle mich so gesegnet, den kleinen Kerl zu haben. Bronzong, mein unbeachteter Freund, begleite mich für immer in diesem Leben!!

Weitere coole Pokémon-Geschichten findet ihr hier:

Schnapp sie Dir alle?

Auf der Pokémon Center-Seite befinden sich insgesamt 525 Plüschtiere, die voll von solchen Bewertungen sind. In der Kommentarspalte des Reddit-Posts zeigen sich viele User, die geradezu entzückt sind von den herzergreifenden Reviews.

Sammelwut aus dem Spiel setzt sich in der Realität fort: Allerdings warnen viele davor, wie schnell das Sammeln dieser süßen Pokémon-Plüschtiere zur Sucht werden kann. User emaleau schreibt beispielsweise, dass es nicht bei einem Plüschtier bleiben kann, weil man sich sonst schlecht fühlen würde, wenn man sich nicht auch zu seinen anderen Lieblingspokémon das passende Plüschtier besorgt.

Jasmin Beverungen

@kerona44

Auch ich selbst kann bestätigen, dass es selten bei nur einem Pokémon-Plüschtier bleibt. Momentan umfasst meine Plüschtier-Sammlung zwar nur neun Pokémon, doch die Tendenz ist steigend. Mein Lieblingspokémon Sniebel besitze ich beispielsweise noch nicht als Plüschtier und die User-Bewertung „Absolut BABY!“ hat mich vollends überzeugt…

User ConstantNurse fügt hinzu, dass der Spruch „Schnapp sie dir alle“ nicht nur für die digitalen Wesen, sondern eben auch auf die Plüschtiere zutrifft. Diese Tatsache kann super-daveed bestätigen, denn seine Ehefrau besitzt ganze 18 Pikachu-Plüschtiere.

Hat euch die Sammelleidenschaft ebenfalls gepackt? Welche Pokémon-Plüschtiere besitzt ihr zu Hause?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.