Pokémon Gold/Silber hat einen Mogelbaum-Trick, den wir gern vor 23 Jahren schon gesehen hätten

In Pokémon Gold/Silber blockiert das Pokémon Mogelbaum die Route 36. Ein Fan teilt nun einen lustigen Trick, mit dem das Pokémon vertrieben werden kann.

Wir können darüber nur staunen, dass der Trick erst nach 23 Jahren entdeckt wurde. Wir können darüber nur staunen, dass der Trick erst nach 23 Jahren entdeckt wurde.

Das Gestein-Pokémon Mogelbaum existiert seit der zweiten Spielegeneration Pokémon Gold/Silber und macht Trainer*innen das Leben schwer. Es blockiert seit nunmehr 23 Jahren den Weg auf Route 36 und kann mit einer Schiggykanne geweckt werden.

Ein Pokémon-Fan hat nun einen Trick geteilt, den nicht unbedingt jeder von uns kennen könnte, aber eigentlich recht logisch erscheint. Wir können Mogelbaum nämlich auch ohne es zu besiegen oder zu fangen aus dem Weg räumen. Auf Reddit teilt User Kamehamehachoo einen kurzen Clip dazu.

Mogelbaum in Gold/Silber vertreiben

Für die Alternative benötigen wir trotzdem die Schiggykanne, um Mogelbaum zu erwecken und den Kampf zu provozieren. Statt uns Mogelbaum aber im Kampf zu stellen, kann auch die Flug-Attacke Wirbelwind eingesetzt werden. Während die Attacke uns gegenüber dazu führen würde, dass unser aktives Pokémon mit einem aus dem Team gewechselt wird, weht sie, wenn wir sie einsetzten, das gegnerische Pokémon weg und beendet den Kampf.

Besonderer Abgang: Bei Mogelbaum ist das nicht anders. Es ist in Gold & Silber zwar ein besonderes Pokémon, aber es bleibt im Anschluss nicht beharrlich stehen, bis wir es besiegt oder gefangen haben. Stattdessen folgt sogar eine lustige Animation, in der Mogelbaum weghüpft. Somit ist der Weg von Route 36 wieder freigeräumt und wir können unser Abenteuer fortsetzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Der große Nachteil: Dadurch, dass Mogelbaum aus dem Kampf flieht, kann das Pokémon nicht mehr gefangen werden. In Pokémon Gold & Silber ist das die einzige Chance, um Mogelbaum zu bekommen. Wir sollten uns also gut überlegen, ob wir den Trick anwenden.

Weitere Pokémon-News in der Übersicht:

Pokémon Mogelbaum auf Abwegen

Der Thread-Ersteller erklärt, wie er auf diesen Trick gekommen ist. In seiner Kindheit hat er mit Togepi die Attacke Metronom genutzt, mit der eine andere zufällige Attacke erzeugt wird. In seinem Fall wurde die Attacke Metronom zu Wirbelwind, mit der sein Togepi das gegnerische Mogelbaum wegwehte.

In den Kommentaren schreiben einige User, dass die Animation des weghüpfenden Mogelbaums ebenfalls abgespielt wird, wenn wir aus dem Kampf fliehen.

Übrigens: In den Remakes HeartGold & SoulSilver gibt es die Animation leider nicht. User Jack_Zicrosky_YT zeigt in einem Clip, dass Mogelbaum ohne sie verschwindet, wenn es von Wirbelwind angegriffen wird.

Welche Tricks kennt ihr aus den Pokémon-Spielen?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.