PS Plus April 2020-Spiele werden heute enthüllt: Hat der Leak recht?

Die PlayStation Plus-PS4-Spiele für den Monat April 2020 sind wohl vorzeitig bekannt. Sony hat sie auf Youtube selbst veröffentlicht.

von Linda Sprenger,
01.04.2020 08:43 Uhr

Sony hat die PS Plus-Spiele selbst geleakt. Sony hat die PS Plus-Spiele selbst geleakt.

Update 1. April: Die PS Plus-Spiele für April sind offiziell. In unserer umfangreichen Übersicht erfahrt ihr, ob sich die neuen Games für euch lohnen oder nicht.

PS Plus April 2020-Spiele sind offiziell: 2 Knaller-Games für PS4   40     3

Mehr zum Thema

PS Plus April 2020-Spiele sind offiziell: 2 Knaller-Games für PS4

Originalmeldung

Die PS Plus-Spiele für den Monat April 2020 sind offenbar bekannt. Über Youtube hat Sony die kommenden Gratis-Titel in einem Video selbst geleakt. Das Video ist mittlerweile wieder gelöscht, denn die offizielle Enthüllung findet erst in der nächsten Woche statt.

Was hat es mit dem Leak auf sich? Der Leak stammt von einem Video von PlayStation Access, dem offiziellen Youtube-Kanal von PlayStation UK. Das Video ist mittlerweile wieder gelöscht worden, offenbar ist es versehentlich online gegangen. Twitter-User Nibel hat einen Screenshot parat.

Es kann gut sein, dass es sich bei den hier gezeigten Spielen tatsächlich um die neuen Gratis-Games handelt, eben weil sie von offizieller Seite aus geleakt wurden. Ganz sicher sind wir natürlich nicht. Wir müssen die offizielle Enthüllung abwarten.

Die geleakten Games:

  • Uncharted 4
  • Dirt Rally 2.0

Wann werden die PS Plus-Spiele im April 2020 offiziell enthüllt?

Am 1. April, voraussichtlich um 17.30 Uhr. Dann werden wir sehen, ob sich die beiden oben genannten Spiele bewahrheiten oder nicht. Herunterladen könnt ihr die neuen Games dann am Dienstag darauf, den 7. April.

Vergesst PS Plus im März nicht: Bis dahin könnt ihr euch nämlich noch die PS Plus-Spiele des Monats März 2020 herunterladen, und das solltet ihr auch: Eines der besten PS4-Spiele ist dabei.

Was PS Plus-User jetzt außerdem dringend wissen müssen

Die höhere Auslastung des Internets aufgrund der Corona-Krise betrifft natürlich auch das PSN: Viele Menschen sind gerade zu Hause und spielen auf der PS4 zum Zeitvertreib. Wenn ihr im April die PS Plus spiele laden wollt, müsst ihr euch auf langsamere Downloads einstellen. Sony wird das PSN drosseln.

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen