1. PS Plus-Spiel für Juni: Gratis-Download jetzt verfügbar

Das PS Plus-Lineup für Juni 2020 ist zwar noch nicht bekannt aber bereits heute könnt ihr euch gratis Call of Duty: WW2 für PS4 herunterladen.

von Sebastian Zeitz,
26.05.2020 12:07 Uhr

Das erste Spiel für PS Plus im Juni 2020 steht fest. Das erste Spiel für PS Plus im Juni 2020 steht fest.

Update:

Der PS Plus-Download zu Call of Duty: WW2 ist jetzt verfügbar. Aktuell ist das Spiel unter den aktuellen PS Plus-Spielen zu finden, auch wenn der Shooter offiziell zum Juni-Lineup zählt.

Originalmeldung:

Noch ist das vollständige Lineup für PS Plus im Juni nicht bekannt, jedoch hat Sony jetzt ein erstes PS4-Spiel bekannt gegeben, dass sogar bereits ab heute herunterladbar sein wird.

Call of Duty: WW2 als PS Plus-Spiel

Völlig überraschend gab es auf Twitter gerade folgende Meldung seitens Sony:

Demnach ist der Ego-Shooter Call of Duty: WW2 Teil der Gratis-Spiele im kommenden Monat. Aber noch viel überraschender ist der Fakt, dass er bereits heute, dem 26. Mai, schon herunterladbar und spielbar sein wird.

Ankündigung des restlichen Lineups: Neben Call of Duty: WW2 wird es auch noch mehr bei PS Plus geben. Der Rest wird voraussichtlich am Mittwoch, dem 27. Mai gegen 17:30 Uhr deutscher Zeit, bekannt gegeben. Ob es dieses Mal mehr als nur zwei Spiele geben wird und ob die Überraschung Call of Duty: WW2 dazu zählt, wird sich zeigen müssen.

Aktuellen Gerüchten zufolge, könnte es neben Call of Duty auch noch Marvel's Spider-Man geben. Warum das so ist, lest ihr hier:

PS Plus im Juni - PS Store deutet Exklusiv-Hit als Gratis-Spiel an   19     0

Mehr zum Thema

PS Plus im Juni - PS Store deutet Exklusiv-Hit als Gratis-Spiel an

Das ist Call of Duty: WW2

8:36

  • Genre: First-Person-Shooter
  • Regulärer Preis: 69,99 Euro (für die Gold-Edition)
  • Download-Größe: ca. 53 GB

Darum geht's: In diesem Ableger kehrt die Call of Duty-Reihe zu ihren Wurzeln zurück. Es geht wieder in die großen Schlachten des Zweiten Weltkriegs. Als US-amerikanischer Soldat Red Daniels landen wir in der Normandie und kämpfen uns dabei bis nach Deutschland vor. Historische Schauplätze wie die Brücke von Remagen oder sogar das KZ-Außenlager Berga spielen in der Kampagne eine Rolle.

Neben der Singleplayer-Kampagne gibt es natürlich auch noch den Multiplayer-Modus, der die Spieler in Allierte und Achsenmächte aufteilt. Anders als bei früheren Create-a-Class-Systemen setzt WWII auf frei wählbare Divisionen, die im Grunde vorgefertigten Klassen entsprechen. Ebenfalls enthalten ist der Nazi Zombies-Modus, der mit einer eigenen Storyline im Koop gegen faschistische Untote kämpfen lässt.

Für wen es sich lohnt und für wen nicht: Wer mit Call of Duty grundsätzlich nichts anfangen kann, wird wohl auch in WWII nicht eines besseren belehrt. Die Kampagne ist knackig kurz und setzt trotz historischem Settings auf den gewohnten Bombast. Wer sich aber mit kurzweiliger Shooter-Action anfreunden kann, bekommt mit Kampagne und Nazi Zombies gleich zwei unterhaltsame Modi geboten.

Mehr Infos gibt's in unserem Test:

Call of Duty: WW2 im Test - Geglückte Weltkriegs-Rückkehr   32     0

Mehr zum Thema

Call of Duty: WW2 im Test - Geglückte Weltkriegs-Rückkehr

Das sagen die GamePro-Leser

Auch ihr habt eine klare Meinung zu Call of Duty: WW2. Auch wenn es wenige negative Stimmen gibt, sind die meisten von euch ehr glücklich über die Ankündigung und freuen sich auf den First-Person-Shooter.

paulDS: "Ich find die Reihe furchtbar. Aber freut mich für Leute die drauf stehen. Sicherlich ein wichtiger Titel für PS+."

Jimmy_x: "Hab ich noch nicht her damit =)"

SkylineGTRFreak: "Sehr schön. Dann kann ich die Kampagne letztendlich doch mal spielen. Sehr gute Wahl :D"

Shinobee: "Mit Call of Duty kann ich nicht viel anfangen, ausser paar Teile fand ich gut. Der hier gehört dazu :)"

Christian9500: "Hoffentlich ist das zweite Spiel besser. Von COD habe ich die Nase gestrichen voll."

ColdFrag: "Cod ww2 ist super, meiner Meinung nach das beste neue Cod."

Letzte Chance auf PS Plus-Spiele im Mai

Auch wenn Call of Duty: WW2 offiziell zu den Spielen im Juni zählt, sind derzeit noch die Spiele für den Mai verfügbar. Diese beinhalten die beiden Simulationen Cities: Skylines und Landwirtschafts-Simulator 19. Ihr habt nur noch bis zum 2. Juni Zeit, die Spiele eurer Bibliothek hinzuzufügen. Wir zeigen euch, warum sich die beiden Titel lohnen können, auch wenn sie vielleicht auf den ersten Blick nicht jedem gefallen.

Wie sieht es bei euch aus: Freut ihr euch auf Call of Duty: WW2?

zu den Kommentaren (68)

Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen