Die PS5 unterstützt fast alle 4000+ PS4-Spiele – in besserer Qualität

Um Missverständnisse aufzuklären, hat Sony nun klargestellt, wie umfangreich die Abwärtskompatibilität der PS5 sein wird. Die PS4 wird fast komplett unterstützt.

von Hannes Rossow,
21.03.2020 10:13 Uhr

Der PS4-Support der PS5 ist größer als bisher angenommen. Der PS4-Support der PS5 ist größer als bisher angenommen.

Die "Road to PS5"-Präsentation von Systemarchitekt Mark Cerny war über weite Strecken zwar sehr detailliert und präzise formuliert, doch in Sachen Abwärtskompatibilität der PS5 kam es dennoch zu Verwirrung. Nun hat Sony ein Update geliefert und umrissen, wie umfangreich der Support für PS4-Spiele auf der PlayStation 5 ausfallen wird.

PS5: Viele hundert PS4-Spiele wurden erfolgreich gestestet

In der Präsentation schien es so, als würde sich das PS5-Team aktuell nur auf die 100 PS4-Titel konzentrieren, die in der Community am meisten gespielt werden. Tatsächlich sollte dies aber nur als Beispiel dienen, und wie Sony nun deutlich macht, wurden schon viele hundert PS4-Spiele auf ihre Kompatibilität mit der PS5-Hardware getestet.

Das steckt in der PS5: Sony zeigt Specs der Next Gen-Konsole   665     3

Mehr zum Thema

Das steckt in der PS5: Sony zeigt Specs der Next Gen-Konsole

Das Ziel ist klar: Sony hat den Plan gefasst, nahezu jedes Spiel der großen PS4-Bibliothek auch auf der PS5 anzubieten – und das wären mehr als 4000 Titel. Die "überwältigende Mehrheit" der aller PS4-Spiele, wie Sony es formuliert.

Und das ist noch nicht alles, denn die PS4-Titel, die sich für den Support auf der PS5 eignen, sollen auch von der besseren Hardware profitieren:

"Wir erwarten, dass abwärtskompatible Titel auf PS5 mit einer erhöhten Frequenz ausgeführt werden, damit sie von höheren oder stabileren Bildraten und möglicherweise höheren Auflösungen profitieren können. Wir evaluieren Spiele derzeit Titel für Titel, um Probleme zu erkennen, die von den ursprünglichen Softwareentwicklern angepasst werden müssen."

Wir wissen weiterhin nicht, wie viele PS4-Spiele zum PS5-Launch kompatibel sein werden. Wie es aussieht, sollen zwar fast alle Titel verfügbar gemacht werden, doch der dazugehörige Prozess scheint zeitaufwändig zu sein.

Abwärtskompatibilität auf PS4 beschränkt: Updates zur Frage, ob die PS5 auch mit Spielen der PS1-, PS2- oder PS3-Generationen kompatibel ist, gab es keine. Mittlerweile ist davon auszugehen, dass dies technisch nicht möglich sein wird. Und damit hat Xbox Series X, wie schon die Xbox One, einen deutlichen Vorteil gegenüber der PS5:

Das Zünglein an der Waage? Die PS5-Abwärtskompatibilität ist zu wenig   165     5

Mehr zum Thema

Das Zünglein an der Waage? Die PS5-Abwärtskompatibilität ist zu wenig

Wie wichtig ist euch Abwärtskompatibilität? Findet ihr den bisherigen Plan der PS5 sinnvoll?

zu den Kommentaren (168)

Kommentare(168)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen